In Gedanken an T.K.V. Desikachar

T.K.V. Desikachar, bekannt dafür, dass er den Weg des Yoga in Richtung Therapie lenkte, verstarb am Montag Morgen im Alter von 78 Jahren.

14-desikachar

Der Sohn von T. Krishnamacharya versuchte sich zunächst in den Ingenieurwissenschaften, bevor er zum Yoga kam und von seinem Vater “dem Vater des modernen Yoga” lernte. Er war so fasziniert von dem, was Yoga mit ihm anstellte, dass er sich dazu entschied, dabei zu bleiben und anderen mit seinem individuellen Yoga Programm zu helfen, das er Viniyoga nannte. Zu Ehren seines Vaters gründete T.K.V. Desikachar 1976 das Yogazentrum im südindischen Chennai. Der Ort zieht tausende Menschen aus aller Welt an, die mehr über Yoga und seine heilende Wirkung lernen möchten.

Sein Verdienst um die Öffnung der Yogawelt ist immens. Er zeichnete damals Strichmännchen um die Asanas zu erklären, die Yoga-Sutren und andere Schriften versah er mit prägnanten zugänglichen Kommentaren für seine Schüler. Indem er die therapeutische Wirkung des Yoga verdeutlichte, schlug er eine Brücke zur Allgemeinmedizin und erreichte große Akzeptanz innerhalb dieser Wissenschaft. “Aber niemals würde er eine dieser Leistungen für sich beanspruchen oder sein Wissen mit Copyright sichern”, so sein Sohn Kausthub Desikachar: “Er teilte seine Erkenntnis mit der Welt – meiner Meinung nach lebte er so die eigentliche Qualität des Yoga.”


Titelbild: unbekannte Quelle

Das Neueste

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet und ist zertifizierte und international anerkannte Ernährungsexpertin. Ihre Bücher wurden...

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und Natur zu erinnern, haben die Vereinten Nationen den 20. Mai...

YogaWorld München: Unsere Tipps für den perfekten Messetag

Die YogaWorld Mitmach-Messe findet am 25./26. Juni endlich wieder in München statt. Renommierte Yogi*nis wie Dr. Patrick Broome oder...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Sonne essen – und in die Welt tragen

Tierische Produkte, Alkohol, Zucker? Wer Yoga praktiziert, wird früher oder später hinterfragen, was er isst und trinkt und warum....

25./26. Juni YogaWorld Mitmach-Messe

Im Juni öffnet unsere YogaWorld Mitmach-Messe im MTC in München ihre Türen: YogaWorld meets Vegan-Start-up Area! Erlebe den besonderen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem...

Bücher für Yogi*nis

Bist du auf der Suche nach einem guten Yogabuch?...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps