Satya

Satya bedeutet Wahrhaftigkeit. Es handelt sich um das zweite der Yamas. Doch hinter dem ethischen Grundsatz, keine Lügen zu verbreiten, steckt noch viel mehr: Satya bedeutet auch, dass wir unsere Gedanken und Gefühle als flüchtig und als Illusion (Maya) wahrnehmen. Die eigentliche Wahrheit steckt in unserer göttlichen Natur (Atman), die sich auf alles bezieht, was existiert.

Vorheriger ArtikelSatsang
Nächster ArtikelSavasana