Vipassana

Vipassana ist eine traditionelle Meditationsform, die angeblich auf Buddha selbst zurückgeht. Sie baut darauf auf, alle physischen und psychischen Schmerzen anzunehmen und sie dann gehen zu lassen. Für Anfänger wird ein Einsteigerkurs in einer der weltweit verbreiteten Seminarstätten empfohlen. Dort wird geschwiegen und meditiert. Männer und Frauen sind strikt getrennt, um möglichst wenig Ablenkung zu gewährleisten. Es wird empfohlen, die Technik anschließend täglich eine Stunde morgens und eine Stunde abends zu üben. 

Vorheriger ArtikelVinyasa-Flow Yoga
Nächster ArtikelVishnu