Bikram-Yoga

Bei Hot-Yoga handelt es sich um eine körperlich und geistig sehr herausfordernde Art der Praxis, da in einem ca. 35-40 Grad aufgeheizten Raum trainiert wird. Hot-Yoga besteht aus einer vorgegebenen Reihenfolge von 26 Asanas, die 90 Minuten dauert. Mehr dazu findest du im Hot-Yoga-Stil-Guide. Hot-Yoga wurde unter dem Namen “Bikram-Yoga” bekannt – ein Begriff, der allerdings nur noch ungerne verwendet wird, da dem namensgebenden Gründer sexualisierte Übergriffe vorgeworfen werden.

Vorheriger ArtikelBhakti-Yoga
Nächster ArtikelBija-Mantra