Hinduismus

Der Hinduismus ist für seine vielen bunten Gottheiten bekannt und entstammt dem indischen Indus-Tal. Obwohl Yoga viele Elemente, wie die Gottheiten und die Veden, aus dem Hinduismus übernommen hat, sind Yogi*nis nicht unbedingt Hinduist*innen. Manche Aspekte der Religion, etwa das Kastenwesen, widersprechen sogar der modernen Interpretation der yogischen Ethik (Yamas und Niyamas).

Vorheriger ArtikelHilfsmittel
Nächster ArtikelHormon-Yoga