Rechaka

Rechaka ist der Sanskrit-Name für die Ausatmung; der Begriff findet oft in der Anleitung von Pranayama (Atemübungen) Verwendung. Das Gegenteil von Rechaka ist Puraka, die Einatmung.

Vorheriger ArtikelRaja-Yoga
Nächster ArtikelRam(a)