Muladhara-Chakra

Das Wurzel-Chakra liegt am untersten Punkt der Wirbelsäule und verbindet einen Menschen wortwörtlich mit seinen Wurzeln – denen der eigenen Familie und der Heimat, die das Gefühl von Sicherheit im eigenen Körper schenken. Ist man mit diesen Themen im Reinen, kann man seine Chakra-Reise nach oben fortführen. Das 1. Chakra bildet somit die Grundlage. Dem Muladhara-Chakra zugeordnet sind: ein dunkles Rot und die Gottheit Ganeshadie über das erste Chakra wacht. Du möchtest dich tiefer damit verbinden? Dann höre unbedingt in unsere Wurzelchakra-Playlist rein!

Vorheriger ArtikelNadam
Nächster ArtikelMysore-Stil