Nadi (Pl.: Nadis)

Nadis sind die Energiekanäle im Körper eines Menschen, die ihn mit der Lebensenergie Prana versorgen. Wo sich verschiedene Kanäle treffen, liegt ein Chakra; insgesamt hat der Mensch laut der Hatha(yoga)pradipika etwa 72.000 Nadis. Die wichtigsten Energiekanäle sind: 1. Sushumna, welcher im Rückenmark verläuft und an dem entlang auch die Chakren ausgerichtet sind. 2. Ida, der auf der linken Seite des Körpers verläuft und für das weibliche Prinzip (Yin/ Shakti) steht. 3. Pingala, welcher auf der rechten Körperseite verläuft und das männliche Prinzip symbolisiert (Yang/ Shiva).

Vorheriger ArtikelMysore-Stil
Nächster ArtikelNamaste