Saucha

Saucha bedeutet die Reinheit von Körper, Seele und Sprache und ist eines der Niyamas. Saucha zufolge sollen Yogi*nis frei von negativen und bösen Gedanken und Emotionen (wie Wut, Neid oder Stolz) und dadurch frei von negativen Worten sein. Der Grundsatz bezieht sich auch darauf, sich gesund, leicht und sauber zu ernähren. Zudem soll durch Yoga und Pranayama der Körper als Tempel rein gehalten werden.

Vorheriger ArtikelSavasana
Nächster ArtikelSattva