Stehhaltungen

Stehhaltungen sind Asanas, bei denen das Gewicht auf den Füßen verteilt ist. Die Grundhaltung hierfür bietet immer die Bergposition. Stehhaltungen kräftigen meistens nicht nur die Bein- sondern auch die Bauchmuskulatur. Oft werden sie auch mit anderen Asana-Typen verbunden.

Vorheriger ArtikelStrala-Yoga
Nächster ArtikelStirn-Chakra