Das Magazin // November + Dezember 2012 + CD#4

Musik & Therapie

Ob man Musik nun als „Sprache der Leidenschaft“ (Richard Wagner), „Stenografie des Gefühls“ (Leo N. Tolstoi) oder „höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie“ (Ludwig van Beethoven) verstehen will – in einem Punkt scheinen sich alle einig zu sein: Musik kommt aus dem Herzen und wird auch dort gehört und verstanden. Für die meisten Yogis sind Kirtan-Konzerte, das Hören von Mantras und gemeinsames Chanten in der Yogastunde sowieso nicht mehr wegzu„denken“. Sämtliche Künstler, die in dieser Ausgabe vorgestellt werden, wissen und betonen, dass das hingebungsvolle Chanten nicht weniger ist als eine Verbeugung vor dem Göttlichen – und dass diese Verbeugung die Fähigkeit besitzt zu transformieren. Diese Stars aus der Kirtan-Szene – darunter C.C. White, die ihre Songs mit den spirituellen Klängen des Gospel und Soul unterlegt, sowie DJ Drez, MC Yogi und Jai Uttal, die traditionelle indische Musik mit HipHop- und Reggae-Beats verbinden – haben sich bereit erklärt, uns ihre schönsten Stücke zur Verfügung zu stellen, aus denen wir für Sie die vierte YOGA JOURNAL-CD zusammengestellt haben. Legen Sie „YOGI BEATS“ während Ihrer nächsten Home Practice ein und lassen Sie sich durch die Kraft des Bhakti in die Sphären der „göttlichen Sounds“ (siehe Seite 22) katapultieren. Auch wenn es beim Bhakti-Yoga (Yoga der Hingabe), wie bei allen Yogawegen, um die Erfahrung der Einheit geht, muss sich niemand zum Glauben an das Göttliche verpflichtet fühlen. Es reicht durchaus, wenn man es wie Dave Stringer hält: „Kirtan ist ein Weg, Freude zu erleben und zu spüren, wie sie durch andere verstärkt wird.“ Neben Musik ist das Thema Yogatherapie ein weiterer Schwerpunkt dieser Ausgabe (ab Seite 74). Wir wollten wissen, was genau man darunter versteht, und sind auf eine Reihe unterschiedlicher Antworten gestoßen – ein buntes Potpourri hilfreicher Ansätze, die jeweils die physische oder die psychische Komponente stärker betonen. Nutzen Sie die praktischen Tipps und Übungen aus den therapeutischen Strecken, um Ihre eigene Praxis zu verfeinern!

Viel Spaß beim Lesen, Hören und Üben wünscht Ihnen
Ihre YOGA JOURNAL-Redaktion

TITELTHEMEN
– Stilserie: Jivamukti Yoga
– 11 Übungen gegen Nackenschmerzen
– SPECIAL: Yogatherapie. Grundlagen und Experten-Tipps
– SPECIAL: Musik! Unsere YOGI BEATS CD N°4 und Künstlerportraits/Interviews
– Interviews: Dr. N. Chandrasekaran (Koryphäe der Yogatherapie), Dechen Shak-Dagsay über die Kraft der alten Mantras und C.C. White (Soulkirtan-Sängerin)
– Yoga City Trip: Wien

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dies.Das.Asanas mit Jelena Lieberberg: Die strahlende Göttin

Jelena Lieberberg stellt dir diesmal in ihrer Dies.Das.Asanas-Kolumne die strahlende Göttin vor. Gut geerdet, ausdauernd und verbunden mit der...

Mudras – Wir haben es in der Hand

Mudras, die traditionellen indischen Handhaltungen, sind nicht nur mit Symbolik aufgeladen – sie können auch ein Schlüssel dazu sein,...

Playlist “Spüre dich” von Julia Baumgartner

Unsere Playlist des Monats kommt im Oktober von der Yogalehrerin Julia Baumgartner (Going Om Yoga). Sie hat darin ihre...

YogaWorld Podcast-Folge 019: Die Yogasutras von Patanjali

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yoga-Wissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

19. Yogaphilosophie: Die Yogasutras von Patanjali

Eckard Wolz-Gottwald erklärt, wie du deinen inneren Meister findest In dieser Folge "Yogaworld Podcast" nimmt Susanne die Yogasutras von Patanjali...

Durga – die Superheldin des indischen Götterhimmels

Indem du Durga, die weibliche Urkraft des Universums, anrufst, kannst du Erstaunliches bewirken. Und wie Sally Kempton erklärt immer mehr...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem...

Vollmondkalender 2022 – Oktober Vollmond im Zeichen Widder

Am 9. Oktober geht der Vollmond um 22.55 Uhr...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps