Gunas

Die Gunas sind laut Yogaphilosophie die menschlichen Grundeigenschaften, die in jeder/m vertreten, aber unterschiedlich ausgeprägt sind. Purusha (unser Bewusstsein) manifestiert sich nämlich auf drei verschiedene Arten: Sattva, Rajas und Tamas. Durch die Yogapraxis und richtige Ernährung sollen wir diese drei Tendenzen in uns ausgleichen.

Vorheriger ArtikelGong-Meditation
Nächster ArtikelGurt