23. Türchen

Mit etwas Glück können Sie heute drei VEGANE KRÄUTER-ÖLBÄDER aus dem Hause MURNAUER gewinnen. Von der Ölbadbasis, bis hin zur Verpackung, alle eingesetzten Inhaltsstoffe und Materialien sind 100% frei von tierischen Stoffen.

Die ausgewählten Kräuter stammen aus traditionellen Anbaugebieten und dienen zur Grundlage für eine schonende Herstellung der Kräuterauszüge. Die intensiv pflegenden Ölbäder entsprechen den Kriterien der Naturkosmetik, da sie frei von Mineralölen, Silikonen, Parabenen, Farb- und Konservierungsstoffen sind. Die Marke Frühmesner ist bekannt für hochwertige Kräuterölbäder.

--Werbung--

 

Fruehmesner_VeganeKraeuterOelbaeder_Yogajournal


 

Um heute die drei Kräuteröle, KAMILLE, EUKALYPTUS und ARNIKA zu gewinnen, schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Vegane Kräuter Ölbäder” an verlosung@yogajournal.de Bitte vergessen Sie nicht, uns Ihre Postanschrift mitzuteilen.

Viel Glück wünscht Ihre YOGA JOURNAL-Redaktion!

Vorheriger ArtikelSacinandana Swami
Nächster Artikel22. Türchen

Das Neueste

Yoga und Selbstliebe: “Ich wollte nicht mehr mit mir kämpfen”

Als Kind mochte Yogalehrerin Sophie ihren Körper. Dann lernte sie auf die harte Tour, dass ihre Maße...

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...

Hautpflege im Herbst: Darauf musst du jetzt achten

Nicht nur für die Natur, sondern auch für unsere Haut bringt der Herbst einige Veränderungen mit sich. Mit diesen...

Vegane Steinpilz-Spinat-Quiche

Jetzt im Herbst genießen wir kühle Abende mit dieser leckeren Steinpilz-Spinat-Quiche von Roland Rauter. Mit einem Mürbeteig,...

Ashtavakrasana Variante: Der geschmeidige Ninja

Einen echten Ninja kann so leicht nichts erschrecken: Schnell wie der Blitz und gewandt wie ein Schatten...

Die vier Wege des Yoga: Karma, Jnana, Bhakti und Hatha

Yoga ist viel mehr ist als die körperlichen Übungen. Traditionell gesehen ist das Ziel Moksha. Die Erlösung...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps