Buchtipp: Yoga Flight Club

Womöglich die Kontrolle zu verlieren und nicht wie gewohnt alles im Griff zu haben – auch für Yogis ist das nicht unbedingt eine angenehme Vorstellung, besonders beim Thema Umkehrhaltungen.

Auf dem Weg in den Handstand nimmt Christian Klix mit seinem Ratgeber alle an die Hand, die noch an der eigenen Kraft und Balance zweifeln, und begleitet sie (wie auch in seinen gleichnamigen Workshops) von den ersten Aufwärmübungen bis hin zur vollendeten Asana. Auf über 100 Seiten zeigt der Yogalehrer Übungen, die Arme, Schultern und Handgelenke stärken und das Gleichgewicht schulen. Sind diese wichtigen Grundlagen gemeistert, geht es an die eigentliche Handstandpraxis.

Welche Hilfsmittel und Hilfestellungen sind die richtigen? Wie erzeuge ich innerliche und äußerliche Stabilität? Kann ich den Handstand sinnvoll in eine Sequenz integrieren? Was hat er überhaupt mit Yoga zu tun? Diese und viele weitere Fragen werden beantwortet und jede Übung mit vielen Bildern veranschaulicht. Und sollte es doch einmal schiefgehen: Ein Kapitel ist ganz dem Thema „Fallen lernen“ gewidmet. Einer sicheren und stärkenden Handstandpraxis steht also nichts mehr im Weg!

FAZIT // Ein gelungener Mix aus Übungsanleitungen, Motivation und Exkursen in die Yogaphilosophie. So gelingt es leicht, die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen: auf den Kopf gestellt.


“Yoga Flight Club – Schritt für Schritt in den Handstand” von Christian Klix kostet 20 €.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Online-Yoga-Events 2021: Frühling und Sommer

Wenn man Yogi*nis fragt, was ihnen am besten am Yoga gefällt, erzählen bestimmt viele von der einzigartigen Gemeinschaft. Egal...

Spinat-Buchweizen-Puffer

Lecker, gesund und ein echtes Yoga-Food – diese sommerlichen Spinat-Buchweizen-Puffer sind schnell zubereitet und eignen sich super für eine...

432 Hz Soundhealing: 60 Minuten Klang & Yin Yoga

Begib dich mit Tanja Seehofer und Yann Kuhlmann auf eine spannende Reise: Während der einstündigen Yin Yoga-Praxis mit Live-Musik...

In 5 Schritten zu mehr Lebenskraft

Spüre die Energie in deinem Körper: Verbinde dich in dieser Meditation mit der universellen Lebenskraft! Formuliere zu Anfang die...

Sind Enttäuschungen im Unterbewusstsein verankert?

Du wurdest von einer Person sehr oft enttäuscht und beginnst dich ihr gegenüber zu verschließen? Heute dreht sich unsere...

Warum ist die Welt so, wie sie ist? Weil wir sie so machen!

Wir alle tragen unseren Beitrag zu den bestehenden Weltproblemen bei – ob passiv oder aktiv; der eine mehr, der...
- Werbung -

Pflichtlektüre

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.

Online-Yoga-Events 2021: Frühling und Sommer

Wenn man Yogi*nis fragt, was ihnen am besten am...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps