Das neue Heft ist da! Titelthema “Fülle erleben”

Das neue YOGAWORLD JOURNAL ist ab sofort im Handel und als Online-Ausgabe erhältlich – ganz einfach, ohne Papier, ohne langes Warten und ohne VersandkostenDiese Themen erwarten euch im neuen Heft…

Titelthema “Fülle erleben”

Wie kommt es, dass seit einiger Zeit so viel von “Fülle” die Rede ist? In Ratgebern, Seminaren und Workshops werden wir ermuntert, “mehr Fülle in unser Leben einzuladen”. Dabei predigt zum Beispiel das Yogasutra doch ausdrücklich Santosha, Genügsamkeit. Es gibt sogar radikal asketische Traditionen im Yoga. Ein Widerspruch? Nicht unbedingt, wie du in dieser Ausgabe erfahren wirst.

Fülle viele bunte Blumen
 © Susn Matthiessen via Unsplash

“Durch Reichtum ist der Mensch nicht froh zu machen”, heißt es in der Katha Upanishad. Aber worin besteht überhaupt Reichtum? Was brauchen wir wirklich, um die Fülle des Lebens auszukosten und uns er-füllt zu fühlen? In der Titelgeschichte geht Redakteurin Carmen Schnitzer diesen Fragen auf den Grund. Plus: Fünf Übungen für mehr Erfüllung.

Außerdem im Heft:

Steffi Rohr Armbalance
 © Elli Becker
  • Himmelwärts: Wir zeigen innovative Armbalancen
  • Core Power: mit dieser Sequenz kräftigst du deinen Oberkörper (und bereitest Armbalancen vor)
  • Achtsame Hedonisten? Eine Umweltpsychologin schaut uns yogisch ins Gewissen – und zeigt wie wir ins Handeln kommen
Umweltpsychologie Frau in der Natur
 © Liderina / Getty Images via Canva
  • Mitten ins Leben: Cover-Model Dr. Ronald Steiner erklärt, warum Produktivität und Spiritualität kein Widerspruch sind – und wie mehr Yoga Bliss in den Alltag kommt
  • Gesundheit: Zu hoher oder zu niedriger Blutdruck? Was aus yogischer Perspektive dahinter steckt – und was hilft

… und vieles mehr


EINE Yogawelt

Ist dir was aufgefallen? Das Wort “Journal” ist von unserem Titel verschwunden und stattdessen stehen da jetzt fünf neue Buchstaben: “World”. Eigentlich war diese kleine Veränderung schon lange fällig, denn anders als vor 14 Jahren, als das YOGA JOURNAL im deutschsprachigen Raum startete, machen wir ja inzwischen viel mehr als nur eine Zeitschrift. Diese Website hier heißt ja seit jeher YOGAWORLD. Genau wie unsere Mitmach-Messen und der Podcast. Und weil das immer wieder mal für Verwirrung gesorgt hat, kommen wir jetzt alle unter einem Markendach zusammen: Das Journal, die Website, die Messe und unsere Social-Media-Kanäle (yogaworld108) bilden jetzt auch dem Namen nach eine gemeinsame Yogawelt – die YOGAWORLD eben.

© Karen Massine / Getty Images via Canva

Ändert sich sonst was? Nö. Dieselben Menschen machen für euch auch weiterhin ein Heft, eine Messe und verschiedene Online-Angebote rund um unser aller Lieblingspraxis. Im Journal zeigen wir dir auch in Zukunft inspirierende Sequenzen für zu Hause, erklären Asanas und anatomische Hintergründe, berichten über Meditation, Philosophie, Spiritualität und porträtieren spannende Yogi*nis.

Was uns dabei ganz wichtig ist: Wir wollen dich nicht nur auf deinem individuellen Yogaweg begleiten und inspirieren, sondern immer wieder auch kritisch auf diese unglaublich vielfältige moderne Yogawelt blicken. Denn wir finden: Yoga ist so viel mehr als Üben, um die Haltung zu verbessern. Es bedeutet auch eine Haltung im Leben – und zu der gehört unbedingt das Nachdenken: über das Eigene und das große Ganze, Trends und Traditionen, das Ewige und das Flüchtige – eben über all das, was uns selbst und unsere (Yoga-)Welt ausmacht.

Wir wünschen dir eine erfüllende Lektüre mit deinem neuen, alten YOGAWORLD JOURNAL!

Deine Redaktion

Die YOGAWORLD JOURNAL Online Ausgabe

Das neue YOGAWORLD JOURNAL gibt es auch als Online-Ausgabe. Ganz einfach, ohne Papier, ohne langes Warten und ohne Versandkosten, direkt in unserem Online Shop. Lade dir einfach und bequem deine Wunsch-Ausgabe herunter – egal ob alt oder neu:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die Bhagavad Gita: Ein Krieger auf der Suche nach Frieden

Anstatt zum Kampf zu blasen, bricht ein Heerführer voller Angst und Zweifel zusammen. Was wie ein militärischer Skandal anmutet,...

Energiestau im Herzen: Wenn der Guru in dir schweigt

Der Zugang zu deiner Seele erfolgt über das achtsame Wahrnehmen deiner Gefühle. Wann immer dein Herz tanzt und du...

YogaWorld Podcast: #105 Gelassen altern mit Pro Age Yoga – mit Elena Lustig

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#105 Gelassen altern mit Pro Age Yoga – mit Elena Lustig

Wie Yoga unsere Einstellung zum Älterwerden transformiert und Vitalität schenkt Das Älterwerden ist ein Thema, das in unserer Gesellschaft geradezu...

Dr. Ronald Steiner: Alignment Cues für Baddha Konasana

Ein Klassiker in vielen Yogastunden: der Schustersitz oder Baddha Konasana wörtlich übersetzt: die gebundene Winkelhaltung. Sie gilt als klassischer...

Geben und Nehmen: Klare Statements zum Thema “Yoga und Geld”

Ist es nicht auffällig, wie verschämt und verklemmt es häufig wird, sobald wir im Zusammenhang von Yoga über Geld...

Pflichtlektüre

Geben und Nehmen: Klare Statements zum Thema “Yoga und Geld”

Ist es nicht auffällig, wie verschämt und verklemmt es häufig wird, sobald wir im Zusammenhang von Yoga über Geld...

Die Bhagavad Gita: Ein Krieger auf der Suche nach Frieden

Anstatt zum Kampf zu blasen, bricht ein Heerführer voller Angst und Zweifel zusammen. Was wie ein militärischer Skandal anmutet,...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps