Gönn dir eine ganz besondere Auszeit im PFALZBLICK WALD SPA RESORT

Unser Job hat wirklich viele tolle Aspekte. Einer der besten ist, dass wir wunderbare Erholungsoasen kennenlernen dürfen, wie das PFALZBLICK WALD SPA RESORT im Herz des Dahner Felsenlandes. Warum wir dir diesen Ort ans Herz legen wollen? Weil dort nicht nur Aerial Yoga, Faszientraining und Vinyasa Flows für alle Level angeboten werden, sondern rund ums Jahr auch wirklich tolle Retreats stattfinden. //anzeige

Das exklusive 4*-Superior-Hotel PFALZBLICK WALD SPA RESORT gibt es zwar bereits seit über 30 Jahren, doch das Haus wurde nach dem Motto “Erholung ist, die Pause zelebrieren” von 2018-2023 umfassend renoviert. Umgeben von dichten Wäldern und satten Wiesen liegt das Hotel mitten in einem 55.000 Quadratmeter großen Gartenareal. Und auch wenn Zimmer und Spa keine Wünsche offen lassen, muss ich zugeben, dass hier mein Lieblingsort ist: Der wunderschöne Naturbadeteich, umrandet von Holzterrassen, der Outdoor-Saunainsel und dem Panoramahaus mit ganzjährig beheiztem Infinity-Pool und Entspannungszonen – hier will ich bleiben.

Am schönsten präsentiert sich diese Ruhe-Oase frühmorgens, wenn die Sonne aufgeht, zarte Nebelschwaden über dem See aufsteigen, die Vögel sich begrüßen und die Luft nach frischem Wald riecht. Und in der Dämmerung … wenn die Lichter plötzlich angehen und das Außengelände zu leuchten beginnt.

Abschalten in der Mental-Wellnessoase

Lieblingsort Nummer Zwei ist die großzügige Spa- und Vitalwelt mit Indoor-Pool, Blütendampfbad, Dampfgrotte und einer Finnischen Panoramasauna mit tollem Blick auf den See und dem würzigen Duft von Heilkräutern. Besonders gern bin ich im Sanarium mit Vogelgezwitscher, Blätter- und Wasserrauschen und der etwas kühleren (60°) Waldsauna, wo auf einem Flatscreen Naturszenen gezeigt werden. Mag ich sehr …

Yoga im PFALZBLICK WALD SPA RESORT

Natürlich haben wir uns auch das Yogaprogramm ganz genau angesehen und waren überrascht, wie vielfältig das Angebot hier ist: Im dem großen neuen Yogaspace werden täglich Vinyasa Flows, Hatha Yoga, Aerial Yoga, Aerial Yin Deep, Yoga Flow on Beats, Yoga Nidra und Yin Yoga für alle Levels unterrichtet.

Bei schönem Wetter wird die Matte draußen am Wasser ausgerollt. Qi Gong, Klangschalen, Faszientraining und Fantasie-Zauberreisen sind das Tüpfelchen auf dem i. Wer intensiver einsteigen will, kann das bei den “Soul-Flow-Yogawochen” und vielen Retreats mit externen Yogalehrenden tun:

  • Yoga Frühlings-Retreat “call it magic”, mit Fokus auf dem 5. Chakra, dem Kehlchakra
    11. bis 14. April 2024
  • Fly and Flow: Aerial & Vinyasa Yoga Retreat
    19. bis 21. April 2024
  • Anusara Yoga Retreat: Rücken-Yoga, bewusste Atmung und Wohlbefinden
    26. bis 28. April 2024
  • Inner Reset: Slow Yoga, Soundhealing und Wellness Retreat
    3. bis 5. Mai 2024
  • Yoga, Wellness und Wein Retreat 
    27. bis 29. September 2024
  • und noch viele mehr ….

Regionale Küche und elsässische Delikatessen

Für mich persönlich ist das kulinarische Angebot absolut entscheidend dafür, ob ich mich in meinem Urlaub rundum wohlfühle. Ich will mit gutem Gewissen genießen und Neues entdecken. In sechs verschiedenen Restaurant-Räumen komme ich da voll auf meine Kosten und kann mich von der gehobenen und zugleich bodenständigen regionalen Küche täglich überraschen lassen. Ein absolutes MUSS auf meinem Teller: die sensationell leckere Käseauswahl des elsässischen Maîtres Bernard Antony, der zu den führenden Käsespezialist*innen Frankreichs gehört. Für einen Käse-Liebhaber wie mich der Himmel auf Erden! Noch ein Tipp für alle Yogi*nis, die wie ich gerne guten Wein genießen: Bei der Weinverkostung mit dem hauseigenen Sommelier probieren wir uns durch wirklich edle Tropfen – die Vinothek hat 170 Spitzenweine zur Auswahl.

Wohnen mit Freiraum und Blick ins Grüne

Das PFALZBLICK WALD SPA RESORT bietet seinen Gästen auch in den neu gestalteten Zimmern großzügigen Freiraum und viel Licht. Die zwei Penthouse-Suiten “Traubennestl” , die fünf neuen Spa-Suiten “Römerfels” und die Family-Spa-Suite “Römerfels” verfügen über einen eigenen Whirlpool auf dem Balkon oder der Terrasse sowie eine finnische Sauna, die auch als Infrarot-Kabine genutzt werden kann. Im eigenen Whirlpool auf dem Balkon zu sitzen und dabei den Blick über die grünen Waldwipfel schweifen lassen – das hat schon was … vor allem, nach einer langen Wanderung.

Und von denen gibt es hier wirklich einige. Das Resort ist der ideale Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren durch den Pfälzerwald und die Nordvogesen, durch beeindruckende Buntsandstein-Formationen, historische Burgruinen (mein Favorit ist die beeindruckende Burgruine der Burg Drachenfels) und durch das Naturpark- und Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. Oder du wanderst mit deiner Familie auf den Spuren vom Schlossgeist und den alten Sagen, die sich um die bizarren Felsformationen und um die zahlreichen Burgen des Naturparks Pfälzerwald ranken. Was mir als Mama von zwei Jungs übrigens besonders gut gefällt: Familien sind hier ausdrücklich willkommen.


Mehr Info: pfalzblick.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Was deine Dosha-Konstitution über deine Liebesbeziehungen sagt

Die ayurvedische Lehre der Konstitutionstypen (Doshas) hilft dir, nicht nur dich selbst besser zu verstehen, sondern auch den Menschen,...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 2: Ischiasnerv

Autsch: Nervenschmerzen sind wirklich unangenehm. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere wichtigsten Körpernerven kennen und ihnen ab und...

Neumondkalender 2024: April-Neumond im Widder für kleine Kräuterhexen

Wann ist der nächste Neumond? Unsere Experten Johanna Paungger-Poppe & Thomas Poppe begleiten dich mit unserem Neumondkalender durchs Jahr...

YogaWorld Podcast: #98 Die heilende Kraft der Meditation – mit Kesari 

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#98 Die heilende Kraft der Meditation: Selbst-Therapie im Fokus – mit Kesari 

Praktische Tipps und inspirierende Einblicke für deine Meditationspraxis Meditation ist eine jahrtausendealte Praxis, hat aber längst nicht mehr nur in...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 1: Arme

Wenn wir an Verspannungen denken, dann meinen wir meistens Muskeln oder Faszien. Was wir häufig vergessen, sind unsere Nerven...

Pflichtlektüre

Was deine Dosha-Konstitution über deine Liebesbeziehungen sagt

Die ayurvedische Lehre der Konstitutionstypen (Doshas) hilft dir, nicht nur dich selbst besser zu verstehen, sondern auch den Menschen,...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 2: Ischiasnerv

Autsch: Nervenschmerzen sind wirklich unangenehm. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere wichtigsten Körpernerven kennen und ihnen ab und...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps