Malai Methi Matter – Sahniges Erbsencurry

Der gelernte Koch Nicky Sitaram Sabnis nimmt uns in seinem Buch “Happy India” mit auf eine kulinarische Reise durch sein Heimatland Indien. Sinnlich präsentiert, gespickt mit herrlichen Anekdoten und viel Information über die indische Küche und ihre Zutaten. Eine köstliche Liebeserklärung an Land und Leute. Dieses Rezept ist in ganz Indien sehr beliebt.

Zutaten

2 TL Ghee
1 TL Bockshornkleesamen
2 TL gehackte Mandeln
2TL frischer Ingwer, feingeschnitten
150-200 g TK-Erbsen aufgetaut
1 frische Chilischote, gewaschen und fein geschnitten
je ¼ TL Kurkuma und Amchur
1 TL Bockshornkleeblätter
200 ml Sahne oder pflanzliche Alternative
Salz
2 EL Rosinen zum Garnieren

© Dirk Przibylla/Südwest Verlag

Zubereitung

Das Ghee in einem Topf erhitzen und darin Bockshornkleesamen, Mandeln und Ingwer kurz anrösten.

Dann die restlichen Zutaten bis auf die Rosinen untermischen und zugedeckt auf niedriger Hitze 8-10 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Nach Bedarf etwas Wasser zugeben, damit nichts anbrennt.

Mit Salz abschmecken und mit Rosinen garnieren.


Die besten Originalrezepte aus ganz Indien

Happy India – Mehr als 150 authentische Gerichte, Südwest Verlag

Auf 240 Seiten präsentiert Nicky Sitaram Sabnis heißgeliebte Familienrezepte und Gerichte, die er während seiner Reisen und seiner Ausbildung kennengelernt hat. Nordindische Currys sind ebenso vertreten wie südindische Reisgerichte, cremige Dals und unzählige Auberginen-Variationen. Auch Streetfood, Getränke und zuckersüße, aromatische Desserts dürfen nicht fehlen. Insgesamt kommen so mehr als 150 authentische Rezepte zusammen, die sich mit frischen Zutaten auch bei uns problemlos zubereiten lassen.


Titelbild: © Dirk Przibylla/Südwest Verlag

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Soulfood vegan von Katharina Küllmer: Thai-Erdnuss-Kokos-Suppe

Schon beim Anblick der Rezeptbilder im Buch "Soulfood vegan" läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Kein Wunder, denn...

Dr. Ronald Steiner: Übungen für Schmerzen an der Beinrückseite

Stechender Schmerz an der Beinrückseite, meist dicht am Sitzknochen – ein Phänomen, das viele Yogis kennen. Oft ist Dehnung...

YogaWorld Podcast-Folge 018: Yoga und Endometriose 

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yoga-Wissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

18. Yoga bei Endometriose

Nicoletta Wagenstetter erklärt, wie Yoga die Beschwerden lindern kann Am Donnerstag ist Welt-Endometriose-Tag und da geht es passenderweise in dieser...

Neumondkalender 2022 – September Neumond im Zeichen Waage

Am 25. September 2022 tritt der Neumond um 22.54 Uhr in das Zeichen Waage. Die Waage ist das Zeichen...

Herbstgefühl – Yogapraxis zum Loslassen und Stärken von Rebekka Weber

Der Herbst ist energetisch gesehen eine Zeit, in der wir uns zurückziehen und in uns kehren. Eine Zeit, 'Me-Time'...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Dr. Ronald Steiner: Übungen für Schmerzen an der Beinrückseite

Stechender Schmerz an der Beinrückseite, meist dicht am Sitzknochen...

Neumondkalender 2022 – September Neumond im Zeichen Waage

Am 25. September 2022 tritt der Neumond um 22.54...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps