Unser Festival-Tipp: Namaste am See

Freut ihr euch auch schon so auf einen Sommer voller Licht und Leben, voller wunderbarer Begegnungen und neuem yogischen Input? Dann haben wir einen super Tipp für euch: Das NAMASTE AM SEE Yoga-Festival. Vom 03.-05. Juni 2022 verwandelt sich der Wörthersee in die perfekte Kulisse für Yoga, Meditation und Shiatsu. //Advertorial

Wenn du schon länger Yoga machst, dann ist dir das NAMASTE AM SEE bestimmt ein Begriff. Denn das europaweit angesehene Yoga-Festival gehört definitiv zum Pflichtprogramm für alle Yogi*nis, die auf der Suche nach der Yoga-Traumlocation für den Sommer sind. Aber auch, wenn du gerade erst mit Yoga angefangen hast, solltest du dir diese Festival nicht entgehen lassen. Warum? Ganz einfach: Wo sonst darfst du mit so vielen (inter)nationalen Top-Yogalehrer*innen auf einmal Yoga üben?

Dabei spielt dein Yoga-Level keine Rolle. Von Beginner bis Fortgeschritten, von Schüler bis Lehrer*in – jede*r findet auf dem NAMASTE AM SEE wonach er/sie sucht, alle Level werden berücksichtigt und sind herzlich willkommen, diesen besonderen Spirit zu erleben: “Die Tatsache, dass wir von so viel Wasser umgeben sind, beeinflusst unsere Denkweise, die Art, wie wir uns in unserer Praxis bewegen, so dass sich diese wirklich frei und voller Leben anfühlt,” erklärt Yogalehrer Marc Holzman, der auch in diesem Jahr zum Line-up gehört.

Das NAMASTE AM SEE Line-Up 2022

Der Hauptgrund, warum Jahr für Jahr so viele Yogi*nis aus aller Welt ihre Matte am Wörthersee ausrollen, ist das wirklich gelungene Line-up des Festivals: Alexia Dasha Damini, Gabriela Bozic, Geoff Brooks, Hiro Landazuri, Julia Pross, Lucie Beyer, Marc Holzman, Marcel Clementi, Nicoya Yoga, Sara Ticha und Tara Judelle. Auf dem Programm stehen dabei SUP-Yoga, einzigartige Flows, Yoga-Philosophie, Meditationen, ruhigere Yoga Nidra Einheiten, Blind Fold Yoga, Psychedelic Breath, Meditation, Pranayama, Chanten und vieles mehr … Unser ganz persönliches Highlight in diesem Jahr ist die größte offene Yogastunde im Kurpark Velden am 3. Juni mit freiwilliger Spende für humanitäre Hilfe in der Ukraine. Verbinde dich in dieser einzigartigen Kulisse mit der Natur, deinen Mitmenschen. In dem Moment, in dem wir Yoga nicht nur für uns selbst üben, sondern einem höheren Zweck widmen multipliziert sich die Kraft dahinter, weswegen uns diese Stunde besonders am Herzen liegt.

Yoga-Location Wörthersee

Übrigens nicht nur zum NAMASTE AM SEE steht die Region ganz im Zeichen Yoga. Am Kraftplatz Wörthersee ist Yoga ganzjährig möglich, denn verschiedene Retreats und Pop-Up Events locken Yogi*nis aus aller Welt an diese besondere Location. Auch die Hotels in der Region haben sich den Ansprüchen ihrer Gäste angepasst und bieten Yoga an. In den warmen Monaten, von Mai bis Oktober wird Outdoor-Yoga groß geschrieben: Täglich gibt es eine oder mehrere Praxis-Einheiten am, oder mit Blick auf den See.

Und wenn ihr schon mal da seid, dann solltet ihr unbedingt den Yogaweg in Velden gehen: An verschiedenen Stationen werden Yogaübungen detailliert beschriebenen, die sich in Aufbau und die Abfolge an einer klassischen Yogastunde mit Körper-, Atem- und Achtsamkeitsübungen orientieren. Besonders früh morgens, wenn die Sonne so langsam über dem See aufsteigt und die Wellen zu glitzern beginnen, eine wunderbare Erfahrung.

Mehr Info: www.yoga.woerthersee.com 


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

KonMari und Yoga: Innere Ruhe durch äußere Ordnung

Ertappst du dich häufig dabei, wie sich die Gedanken in deinem Kopf überschlagen und wie dich äußere Einflüsse schnell...

Vollmondkalender 2022 – Mai Mondfinsternis im Zeichen Skorpion

Am 16. Mai geht der Vollmond um 06.14 Uhr im Zeichen Skorpion auf und zwar in einer totalen Mondfinsternis....

Superfood – Kurkuma, Kollagen, MCT-Öl und Proteinpulver

Wie wäre es mit einem Extra-Shot - oder einfacher gesagt: Darf es etwas mehr sein? Ein paar extra Nährstoffe...

Bücher für Yogi*nis

Bist du auf der Suche nach einem guten Yogabuch? Dann haben wir hier genau das Richtige für dich: Egal...

Avidya identifizieren: Wer bin ich wirklich?

Durchschaue deine Denkmuster und Überzeugungen und erfahre die Freiheit, dein wahres Selbst zu leben. Und dich erst einmal zu...

Handlesen: Welcher Handtyp bist du?

Viele Menschen verbinden mit Handlesen die Vorstellung, Linien und Markierungen der Handinnenfläche zu interpretieren. Überraschenderweise lassen sich jedoch die...

Pflichtlektüre

Mini-Sequenz: Herz öffnen mit Yoga-Übungen

Eine kürzlich veröffentlichte Studie weist darauf hin, dass Glücksgefühle...

Drehhaltungen im Yoga: So richtest du dein Becken aus

Drehhaltungen im Yoga: Welche ist die richtige Herangehensweise? Richten...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps