Hochwasser-Katastrophe: Yoga-Spenden-Marathon

Yoga üben und helfen: der NEUE WEGE Yoga-Spenden-Marathon vom 25.07.2021 – 01.08.2021.

Von jetzt auf gleich wurden viele Regionen in Nordrhein-Westphalen und Rheinlandpfalz von der Hochwasserkatstrophe förmlich überrollt. Viele mussten um ihr Leben bangen und haben ihr Hab und Gut verloren. Immer noch werden einige vermisst. Außerdem gibt es Dörfer ohne Strom, Trinkwasser und Netz.

Das Ausmaß dieser Katastrophe ist so groß, dass man es nicht fassen kann. Der Aufbau wird noch lange dauern und die Menschen vor Ort sind auf jede Hilfe angewiesen. NEUE WEGE als Reiseveranstalter, mit Sitz in Rheinbach, war selbst von der Flutkatastrophe betroffen. Nachdem der Strom wieder da war, haben sie sich gemeinsam mit Yogalehrerin Judith McClellan aus Bad Münstereifel zusammen getan. 

Das Ergebnis ist eine einzigartige Spendenaktion: der NEUE WEGE Yoga Spenden Marathon!

Was bleibt, wenn von einem auf den anderen Moment dein Hab und Gut wegschwimmt? Diese Frage stellte ich gestern eine Freundin im Gespräch. Hierauf antwortet ein nahestehender 10-jähriger Junge sogleich: “Ist doch klar – man selbst.” Das “Selbst” bleibt. Das ist Eine der zentralen yogischen Weisheiten. Immer wieder die Verbindung zu suchen mit dem Anker im Herzen, welcher wiederum in der Meditation die Verbindung sucht zu dem Großen und Ganzen da draußen. Dieses Große Ganze da draußen – ob wir es nun Gott oder universelle Liebe nennen – ist immanent. Die Kinder haben diese Weisheit noch in sich ruhen.

Im Yoga versuchen wir an dieser Verbindung wieder anzuknüpfen. Denn eigentlich ist dieser unzerstörbare Herzensraum voller Liebe und Güte auch immer da.

All dies ist voll. All das ist voll. Aus Fülle geht Fülle hervor. Wird der Fülle Fülle entnommen, so verbleibt nach wie vor Fülle. OM Shanti Shanti Shanti“  

– Isha Upanischad 1. Vers

Was es nun auch braucht ist finanzielle Hilfe. Gemeinsam mit NEUE WEGE haben sich mehrere YogalehrerInnen zusammengeschlossen und den Yoga-Spenden-Marathon ins Leben gerufen. Die gesamte Woche über vom 25.07.2021 -01.08.2021 werden morgens und abends Yogastunden über Zoom angeboten. Alle Stunden sind auf Spenden Basis und die Erlöse fließen direkt an Stiftungen in den betroffenen Ortschaften. Jede*r ist herzlich willkommen! Einfach Matte ausrollen und mitmachen und Teil dieser wunderbaren Aktion werden. Weitere Infos zum Ablauf und den Spendenaktionen findest du hier: www.neuewege.com/aktionen/neue-wege-hilft

Titelbild: Hannah Busing on Unsplash

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

432 Hz Soundhealing: 60 Minuten Klang & Yin Yoga

Begib dich mit Tanja Seehofer und Yann Kuhlmann auf eine spannende Reise: Während der einstündigen Yin Yoga-Praxis mit Live-Musik...

Intuition: Lerne, deine innere Stimme zu hören – und ihr zu folgen

Ganz egal ob du eine wichtige Entscheidung treffen musst oder darum ringst, etwas zu verstehen: Frag dein Inneres und...

Sommer-Flow mit Grasshopper von Nela König

Ein Summer-Flow zum Dahinschmelzen: Die fließenden, energetisierenden Bewegungen mobilisieren deine Hüften und machen richtig gute Laune. Im aktuellen Yoga...

So geht Yoga (fast) immer

Egal ob deine Mobilität eingeschränkt ist, du dich unwohl fühlst oder einfach nur k.o. bist: Ein paar sanfte Bewegungen...

Yogapraxis zum Weltyogatag: Komm zur Ruhe

Der 21. Juni wurde von den Vereinten Nationen zum offiziellen und internationalen "Weltyogatag" erklärt. Was liegt da also näher...

Zahlen und Fakten zum Weltyogatag

Der Internationale Yogatag oder Weltyogatag am 21. Juni soll Menschen Yoga auf der ganzen Welt näher bringen. Aber wieviele...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps