Johanna Gschwendner

Johanna kam vor vielen Jahren nach München, um ihren Master in Betriebswirtschaft zu absolvieren. Als sie damals ihre erste Yogastunde besuchte, hatte sie Yoga sofort für sich entdeckt und ihr Herz daran verloren. Sie brach das Masterstudium ab, absolvierte ihre erste Vinyasa Yogalehrer Ausbildung und hat seitdem ihr Wissen in regelmäßigen Workshops und Weiterbildungen bei anerkannten Lehrern, zuletzt ihrer weiterführenden 300 Stunden Yogalehrerausbildung bei ISHTA Yoga in New York bei Alan Finger, vertieft.
Ihre Stunden sind geprägt von einem dynamischem Flow mit Fokus auf bewusste Ausrichtung, Pranayama und Mediation, um sowohl körperlich als auch mental in einen Zustand von Harmonie und Ausgeglichenheit zu kommen. Sie gibt ihre Leidenschaft für Yoga durch ihre offene, sanfte und einfühlende Art an ihre Schüler weiter und versteht Yoga als Meditation, als Reise nach innen zu sich selbst, dem liebevollen Annehmen des Ist-Zustandes, um so Körper, Geist und Seele miteinander zu verbinden und sich selbst als Einheit zu erfahren.

Mehr über Johanna findest Du unter www.johannagschwendner.de und www.yogalife.de

ISHTA Yoga – Tap into your unbound potential

ISHTA bedeutet aus dem Sanksrit übersetzt „individuell“ oder „persönlich“. Im Fokus steht deshalb, dass Du auf Deine individuellen Bedürfnisse eingehst, Dir Deiner Einzigartigkeit und Deines unendlichen Potentials bewusst wirst. Zum anderen ist ISHTA ein Akronym für „Integrated Science of Hatha, Tantra und Ayurveda“. Es ist eine Lehre und Wissenschaft aus diesen drei Prinzipen, durch die eine ganzheitliche Yoga-Erfahrung vermittelt wird.

In dieser ISHTA Yoga Stunde erwartet Dich eine Klasse, bei der Du bei Dir selbst ankommst und Dich mit Deiner Herzenswahrheit verbindest. Durch bewusst eingenommene Asanas kräftigen, dehnen wir Deinen physischen Körper und bringen ihn so immer mehr in einen Zustand aus Balance und Harmonie.

Wir werden Atem – und Visualisierungstechniken praktizieren, um Deine Gedanken zu beruhigen, um dann am Ende der Workshops leichter in einer Mediation verweilen zu können. Diese soll Dir dabei helfen, Dich mit Deinem unendlichen Potential zu verbinden und in einen Zustand von Ausgeglichenheit zu kommen.


Johanna Gschwendner auf der YogaWorld 2020 in München: 

Samstag, 18. Januar // 10:45 – 11:30 Uhr // ISHTA Yoga – Tap into your unbound potential // Siddharta Yogaspace


Vorheriger ArtikelVerena Simmann
Nächster ArtikelRanja Weis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

“Namasté – all damn day!”: Heute startet die YogaWorld in München! Und das erwartet dich …

Endlich! Heute öffnet die YogaWorld München 2020 ihre Türen. Von Sound Healing über Yoga Wheel bis zu...

Playlist für Herzöffner

Blockaden im Herzchakra? Yogalehrerin Veronika Rössl hat uns eine Playlist erstellt, die Herzen öffnet. Also: Roll deine...

Mein erstes Mal: Ayurveda für Anfänger auf Sri Lanka

Von Zuckerbananen und Kopfmassagen: Yoga-Journal-Redakteurin Carmen Schnitzer reiste nach Sri Lanka, um in einem der Mutterländer des...

Dies.Das.Asanas: Die verspielte Variation der Krähe

Krähen gelten unter den Vögeln als besonders intelligent und verspielt. Kein Wunder, dass sich auch die Yogakrähe...
- Werbung -

Helge Timmerberg über Mantras, Ängste und sein neues Buch

Helge Timmerberg ist ein begnadeter Geschichtenerzähler. In zahllosen Reportagen und Büchern hat er seine Leser schon mitgenommen...

Werde ein Teil der YogaWorld-Messe und blicke als Volunteer hinter die Kulissen.

Du hast eine ausgeprägte Leidenschaft für Yoga oder Ayurveda? Du interessierst dich für Meditation, Sound Healing und...
- Werbung -

Pflichtlektüre

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps