Kundalini Yoga für werdende Mütter

Die Kundalini-Yoga-Ikone Gurmukh Kaur Khalsa hat zu ihrem Herzensthema “Yoga in der Schwangerschaft” ein Buch geschrieben, das sich von anderen Schwangerschaftsyoga-Büchern abhebt.

Umfassender spiritueller Ratgeber für Schwangere

Natürlich kommen auch die körperlichen Kriyas (Übungen) zur Vorbereitung auf die Geburt nicht zu kurz. Darüber hinaus teilt die Autorin altes, teils verloren gegangenes Wissen über das Schwangersein, die Geburt aber auch die Zeit danach: die ersten Tage mit dem Baby, das Stillen und das Wochenbett … So wird das Buch zum umfassenden Begleiter und spirituellen Ratgeber in dieser wichtigen und lebensverändernden Phase. Dabei finden nicht nur Erstgebärende interessante Tipps, Übungen und Meditationen, auch erfahrene Mamis können durchaus noch etwas lernen. Wie man zum Beispiel die Angst vor der Geburt mit Hilfe von Meditation mindern kann. Auch die Paarbeziehung und die Veränderungen, welche sie in der Zeit der Schwangerschaft durchläuft werden liebevoll thematisiert.

Gurmukh schreibt einfühlsam und nicht belehrend, ihre Anekdoten berühren und helfen werdenden Müttern diese Zeit der Transzendenz besser zu verstehen. Das Buch zeigt schlüssig, wie natürlich, alltäglich und gleichzeitig besonders Schwangerschaft und Geburt sind und wie auch dein Umfeld die Ankunft deines Kindes mit dir teilen und feiern kann. Die Meditationen und Übungen hat Pearl Beach in liebevolle Illustrationen umgesetzt. Als kleiner Vorgeschmack zeigen wir euch hier die Meditation zur Vorbereitung auf die Geburt aus dem Buch.

Meditation zur Vorbereitung auf die Geburt

*Die Angst hinter sich lassen und die Herausforderung begrüßen*

Illustration von Pearl Beach aus: Gurmukh - "Kundalini Yoga für werdende Mütter. Der liebevolle Begleiter für Schwangerschaft und Geburt"
Illustration von Pearl Beach aus: Gurmukh – “Kundalini Yoga für werdende Mütter. Der liebevolle Begleiter für Schwangerschaft und Geburt”

Dies wird die Sorgen von deiner Brust, vom Herzen und den Lungen nehmen und durch Liebe und Optimismus ersetzen.
• Strecke die Arme seitlich aus, mit den Handflächen nach außen, als wärst du ein Verkehrspolizist, der Autos an einer Kreuzung anhält.
• Hebe beim Einatmen die Arme über den Kopf und erzeuge einen Bogen. Die Handflächen kreuzen sich etwas vor deinem Kopf und oberhalb deines Scheitels, jedoch ohne sich dabei zu berühren.
• Senke beim Ausatmen die Arme. Während du ausatmest, senkst du die Arme wieder bis zur Ausgangsposition ab. Beim nächsten Einatmen hebst du die Arme wieder an und überkreuzt erneut die Handflächen, dieses Mal jedoch leicht hinter dem Scheitel. Fahre damit für zwei Minuten fort und arbeite dich vor auf bis zu sieben Minuten.


Gurmukh Kundalini Yoga für werdende Mütter Der liebevolle Begleiter für Schwangerschaft und Geburt

Gurmukh
Kundalini Yoga für werdende Mütter
Der liebevolle Begleiter für Schwangerschaft
und Geburt

304 Seiten, 24€
ISBN: 978-3-95883-422-4
Online bestellen: www.kamphausen.media

Aufmacher: Foto by Chayene Rafaela on Unsplash

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Geschenkideen für Yogis – Ruth tut gut!

-Advertorial- Yogadecken und Tücher, Yogawear und Bolster, Taschen und Augenkissen - 100% bio, vegan und handmade. Wir stellen euch Ruth...

Dinkelotto mit Kürbis-Apfel-Kartoffel-Gemüse

Münchens Kultgastronomin Sandra Forster stellt uns regelmäßig ihre kulinarischen Tipps und Trends vor. Dieses Mal verrät sie uns ihr Lieblingsrezept mit Dinkelreis:

Yogaübungen für den Herbst

Am 22. September beginnt der kalendarische Herbst. Die Tage werden kürzer, Blätter fallen und die Natur zieht sich langsame...

Der schimmernde Lotus

Lotosblüten sind was Wunderschönes – und wer würde als Yogi*ni nicht gerne entspannt im Lotos sitzen? Leider ist das...

Herbstmond: 6 schöne Vollmond Rituale

Heute Nacht ist Vollmond – genauer gesagt sogar Herbstmond. Der letzte Mond des Sommers läutet damit ab dem 22....

Dr. Ronald Steiner: Alignment Cues für Utthita Trikonasana

In der „gestreckten Dreieckshaltung“ formt der Körper mehrere ineinander stehende annähernd gleichseitige Dreiecke. Energetisch gesehen transformieren wir dabei Energie...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Yogaübungen für den Herbst

Am 22. September beginnt der kalendarische Herbst. Die Tage...

Herbstmond: 6 schöne Vollmond Rituale

Heute Nacht ist Vollmond – genauer gesagt sogar Herbstmond....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps