Montags-Mantra: Immer auf dem Sprung?

Unser Montags-Mantra fragt heute danach, wie ihr leben wollt und was euch wichtig ist. Wie viel Sicherheit ist notwendig und wieviel Freiheit braucht ihr, um spontane Entscheidungen treffen zu können und Impulsen nachzugeben? Seid ihr angekommen, im sicheren Hafen oder immer auf dem Sprung? Und, was ist denn tatsächlich besser? Das muss wohl jeder für sein Leben selbst entscheiden und wie immer ist oft der Mittelweg wohl der vermeintlich Gesündeste.

Der Schriftsteller Oscar Wilde sah das allerdings so:

„Immer auf dem Sprunge stehen – das nenne ich Leben. Von Sicherheit eingewiegt werden bedeutet sicheren Tod.“


Foto: unsplash.com

Das Neueste

Karpaltunnel-Syndrom mit Yogatherapie behandeln

Wenn es unangenehm in der Hand kribbelt, ist häufig ein Nerv eingeklemmt, meistens im sogenannten Karpaltunnel. Es gibt aber...

Sei dabei! Yoga-Charity “Aktion Kleine Helden” 2022

Gemeinsam mit Yoga for Cancer und euch wollen wir zum zweiten Mal Spenden zugunsten krebskranker Kinder sammeln. Seid dabei...

Vollmondkalender 2022

Vollmonde finden immer in dem Zeichen statt, das der Sonne gegenüberliegt. Und 2022 erwarten uns im Sommer zwei besondere...

Vegane Schokobrötchen von Bianca Zapatka

Mit den Büchern “Vegan Foodporn” und “Vegan Soulfood” kochte sich die Autorin und leidenschaftliche Foodbloggerin Bianca Zapatka bereits in...

Muss Liebe bedingungslos sein?

Heute beantwortet Dr. Moon Hee Fischer die Frage: "Muss Liebe bedingungslos sein? Und wenn sie es nicht ist, ist es...

Embodiment: Ich fühle, also bin ich

Die Seele ist der Spiegel des Körpers. Na, über diesen Satz gestolpert? Normalerweise kennen wir ihn ja eher umgekehrt....
- Werbung -

Pflichtlektüre

Sechs schöne Vollmond Rituale

Am 19. Dezember ist der letzte Vollmond des Jahres...

Karpaltunnel-Syndrom mit Yogatherapie behandeln

Wenn es unangenehm in der Hand kribbelt, ist häufig...

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps