Playlist der Woche – Don’t hate, meditate

Jeden Tag meditieren – von den positiven Effekten haben wir alle schon gehört. Meditation kann die Aufmerksamkeit, das Körperbewusstsein und das Selbstbewusstsein verbessern. Zudem kann sie unsere Emotionen regulieren, die Kreativität steigern und den Stress reduzieren. Oh, und sie kann für einen besseren Schlaf sorgen. Und das ist nichtmal die Hälfte der bewiesenen Vorteile. Und obwohl man es sich immer vornimmt, kommt oft etwas dazwischen. Vielleicht fällt es uns mit der richtigen Musik etwas leichter, eine Regelmäßigkeit in unsere Praxis zu bringen und uns jeden Tag ein paar Minuten Zeit zu nehmen.

 

Vorheriger ArtikelMini Practice: Fließende Energie
Nächster ArtikelPhilipp Stegmüller

2 KOMMENTARE

  1. Liebes Yogaworldteam, schön dass ihr Meditation mit ihren guten Wirkungen empfehlt. Diese PLAYLIST finde ich allerdings nicht förderlich für wirkliche Meditation.
    MEDITATION sollte meines Erachtens in STILLE erfolgen, mit der Bereitschaft zu lernen, genau diesen Raum der Stille nicht füllen zu müssen, sondern sich in dieser Energie nieder zu lassen.
    Mit gut gemeinten, lieben Grüßen.

    • Danke dir für deinen Kommentar liebe Beate,
      es gibt sehr viele Yogis und Lehrer, die wirklich gerne mit Musik meditieren. Das ist sicher nicht für jede Person oder für jede Meditation passend. Aber für viele Menschen ist Musik heilsam und ein wichtiger Begleiter – auch in der Meditation.
      Alles Liebe,
      Deine Yogaworld-Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Gesund essen im Krisenmodus: Vorbereitung ist Alles

Leckeres und gesundes Essen für ein paar Tage ganz einfach vor- und zubereiten. Für Corona-gestresste Eltern, Singles, Paare, Jung...

Organisiere deinen Alltag mit diesen 6 Tipps

Ordnung und Organisation sind das A & O einer gelassenen Seele und können deinen Alltag in vielerlei Hinsicht erleichtern. Wenn...

Lockdown-Frust? 10 yogische Ideen für mehr Inspiration

Gehen dir die kreativen Ideen aus? Überlegst du, wie du auch abseits der Yogamatte einen yogischen Lifestyle pflegen kannst?...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Yoga für die Ohren: Die besten Yoga Podcasts

Yoga ist kein Sport - sondern ein Lebensstil. Da gehört die 360 Grad Erfahrung mit dazu. Besonders da wir...

Wie Sahara Rose Frauen auf ihrem spirituellen Weg inspiriert

Sahara Rose Ketabi gilt als moderne Ayurveda-Queen: Wie wenige andere schafft es die US-Amerikanerin mit persischen und indischen Wurzeln,...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Lockdown-Frust? 10 yogische Ideen für mehr Inspiration

Gehen dir die kreativen Ideen aus? Überlegst du, wie...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps