Montags-Mantra: Ego vs. Egoismus

„Ein gesundes Ego ist nicht das Problem; die Anhaftung an das, was das Ego will, ist das Problem. Verbringen Sie heute ein paar Minuten damit, über den Unterschied zwischen Ego und Egoismus nachzudenken. Ein gesundes Ego stärkt die Fähigkeit, klare Grenzen zu ziehen; Egoismus dagegen ist die ungesunde Neigung, immer alles nach dem eigenen Willen durchsetzen zu wollen.“


Auszug aus „A Year of Living Your Yoga“ von Judith Hanson Lasater // Fotoquelle: Pinterest

Das Neueste

Yoga (Girl) Playlist von Rachel Brathen

Unsere Playlist der Woche kommt von der schwedischen Yoga-Lehrerin Rachel Brathen, die mit Mann und Kind auf...

8 Techniken, die Ängste und Stress lösen und keine Atem-Übungen sind

Fragt man Therapeuten und Experten für mentale Gesundheit nach direkten Anwendungen gegen Ängste und Stress, gehen die...

Chakra-Power für eine gute Partnerschaft

Ist es wirklich egal, mit wem man zusammen ist, solange man sich selbst liebt? Die richtigen Ratgeber können einen...

Hilfsmittel im Yoga: Das können Block, Gurt & Co.

Viele Yogastile unterscheiden sich alleine aufgrund der Verwendung von Hilfsmitteln. Block, Gurt, Bolster, Decke? Gerade in Zeiten...
- Werbung -

Satsang-Kolumne: Philosophin Dr. MoonHee Fischer beantwortet deine Fragen

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...

Knie im Yoga: Tipps von Timo Wahl zum empfindlichsten Körperteil

Das Knie wird im Yoga oft stark beansprucht. Hier räumt Yoga-Lehrer Timo Wahl  mit Missverständnissen aus der Praxis auf....
- Werbung -

Pflichtlektüre

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps