Posthotel Achenkirch: Yoga & TCM für Adults only

Die Lust aufs Reisen und eine Auszeit wächst wieder – auch bei uns in der Redaktion. Also halten wir unsere Augen offen und suchen überall nach diesen ganz besonderen Ruhe-Oasen, wie dem (Adults only) Posthotel Achenkirch am Achensee. Der nachhaltige Kraftplatz für Körper und Geist hat uns mit seiner fein abgestimmten Kombination aus grünem Luxus, regionaler Sterneküche, TCM und einem herrlich bunten Aktiv- und Wellnessprogramm überzeugt. //anzeige

Erst eine Wanderung zum Dalfaz Wasserfall, danach Shaolin Qi Gong, Balance und Faszientraining, gefolgt von Hatha Yoga, sowie Tai Chi – wer möchte, kann im Posthotel Achenkirch achtsam aktiv sein und zwar das ganze Jahr über. Spezialisten für Achtsamkeit, Meditation, TCM und natürlich auch Yoga sorgen für Entspannung. Das Posthotel bildet einen Ruhepol und Urlaubskosmos für Erwachsene, den auch ich als liebende Mama zweier Jungs sehr wertschätze. Es ist super einen Ort zu haben, an dem ich mich wirklich auf eine Reise nur zu mir selbst begeben kann.

TCM Puls- und Zungendiagnose und Shaolin-Massage

Worauf wir uns besonders gefreut haben: Frei nach dem Motto “Finde deine Mitte, suche stets die Harmonie und richte dich nach den Jahreszeiten”, bieten TCM-Fachleute, wie die Fachärztin für Traditionelle Chinesische Medizin Hu Ji, spezielle Behandlungen an. Nach einer Puls- und Zungendiagnose wird das Wellnessprogramm individuell auf das eigene Befinden und den Gesundheitszustand abgestimmt – was will man mehr? Mein persönliches Highlight war die Shaolin Behandlung. Durch diese spezielle Massage-Methode wird durch das Streichen, Klopfen, Kneten, Rollen und Walken von Akupunkturpunkten ein Reiz auf den ganzen Körper ausgelöst und der Energiekreislauf stimuliert. Sie regt den Blut- und Lymphfluss an, löst Verspannungen und beruhigt das Nervensystem. Ich konnte spüren, wie sich mein Körper von Minute zu Minute entspannt hat und eine wohlige Wärme durch mich strömte. Eigentlich perfekt um danach ins Bett zu fallen, wenn da nicht noch das TENZO locken würden.

Genuss pur Haubenküche und TCM-Restaurant

Posthotel Achenkirch

Im TENZO, dem hauseigenen TCM-Restaurant, trifft die Fünf-Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin auf die klassischen Kulinarik aus den Alpen und Zutaten aus der eigenen nachhaltigen Bio-Landwirtschaft. Dabei werden die Speisen nach dem individuellem Yin- oder Yang-Bedarf zubereitet. Was ich besonders mag: Bei der Auswahl der Menüs und Speisen achten die Küchenchefs auf Regionalität und Saisonalität. Die frischen Heilkräuter werden im Hotelgarten geerntet, Käse und Honig kommen vom eigenen Hof oder von Bauern aus dem Zillertal. Die Marmeladen sowie der aromatische Fichtenspitz-, Fliederblüten- und Holundersirup werden im Posthotel selbst produziert.

Ausgezeichnetes Öko-Hotel: Grüner Luxus und Nachhaltigkeit

Mittlerweile wissen wir, dass sich Luxus und Öko nicht ausschließen müssen und das Posthotel Achenkirch ist der beste Beweis dafür: 5-Sterne-Ausstattung trifft hier auf gelebte Nachhaltigkeit bis ins Detail, wie die ökologischen Wasch- und Reinigungsmittel. Drei Bienenvölker sorgen für die nachhaltige Sicherung der heimischen Ernte und auch die verwendeten Lebensmittel stammen von den umgebenden Almen. Geheizt wird im Waldhackgut, einem heimisch gewachsenen Energieträger und das kristallklare, erfrischende Wasser stammt aus der eigenen Quelle. Seit 2020 ist das Hotel klimaneutral und unterstützt Photovoltaik- und Wasserkraftprojekte.

Warum sich ein Aufenthalt im “Posthotel Achenkirch” lohnt

Wenn du den Text bislang aufmerksam gelesen hast, wird es dich kaum wundern, dass wir ziemlich angetan sind von der 5-Sterne-Bleibe am Achensee. Es ist diese Kombi aus Ruhe und Aktivurlaub, Achtsamkeit und Aufregung, Luxus und Nachhaltigkeit, die wir spannend finden – und ja, auch einfach mal ein paar Tage ohne Kids genießen. Und das sage ich als begeisterte zweifach Mami. Ein wenig Zeit zu Zweit oder auch allein, runterkommen, sich so richtig verwöhnen lassen und abschalten, neue Energie sammeln, dem Körper etwas Gutes tun – das Posthotel Achenkirch ist ohne Zweifel ein Kraftplatz für Körper und Geist und eine absolute Empfehlung wert.

Weitere Infos und Buchung unter www.posthotel.at

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

YogaWorld Podcast-Folge 036: Jivamukti Yoga – mit Moritz Ulrich

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yoga-Wissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

36. Yogastile: Jivamukti Yoga

Moritz Ulrich spricht über Beziehungen, Gott und spirituellen Aktivismus Heute nehmen wir uns im YogaWorld Podcast mal wieder einen Yogastil...

Elementar Reisen: Brauchst du eine Auszeit?

Der Reiseveranstalter Elementar Reisen weiß, worauf es bei deiner Auszeit ankommt: inspirierende Atmosphäre, offene Bewegungs- und Kreativangebote, Raum für...

Die Kraft des Tantra erleben – Yoga-Praxis von Rod Stryker

Laut Tantra gibt es keine Energie in der Welt, die nicht auch in deinem Körper vorhanden ist – und...

Dr. Ronald Steiner: Alignment Cues für Adho Mukha Shvanasana

Der herabschauende Hund ist einer der wichtigsten Klassiker der Yogapraxis. Er wird nicht nur einzeln geübt, sondern auch in...

35. Augenyoga – Power für dein Sehsystem

Martina Hiltl verrät, wie du mit Yoga deine Brille los wirst Heute geht es im Yogaworld Podcast um Augen Yoga....

Pflichtlektüre

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps