Rezept-Tipp: Vital Salat

Zutaten für eine Portion:

 

1 mittelgroße Karotte
1/2 kleiner Kohlrabi
1 kleine Zucchini
1 Frühlingszwiebel mit Grün
1 Handvoll Salatmix aus Baby-Mangold, Baby-Spinat und Rucola

Dressing (100 g):

2 EL Frisch-Leinöl
2 EL Olivenöl
4 EL Orangensaft
1,5 EL Zitronensaft
3 cm weiße Knolle der
Frühlingszwiebel
1 TL Apfeldicksaft
1/2 TL Mandelpüree
1/4 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle
20 ml Wasser

Gurkendipp (6 Portionen):

2 geschälte Gurken
100 g Cashewkerne
50 g Sonnenblumenkerne
je 2-3 EL Zitronensaft und Apfelessig
2-3 geschälte Knoblauchzehen
1/4 kleine, geschälte Zwiebel
1-2 TL Salz
3 EL Frisch-Leinöl
3 EL Olivenöl
Agavendicksaft nach Belieben
Wasser bei Bedarf

Zubereitung: 

Schälen Sie die Karotte und den Kohlrabi. Dann verarbeiten Sie Karotte, Kohlrabi und Zucchini mit dem Spiralschneider zu schmalen Streifen. Die Frühlingszwiebel schneiden Sie in feine Ringe und geben alles mit dem Salatmix in eine Schüssel.

Für das Dressing vermischen Sie die beiden Öle, den Orangen-und Zitronensaft, die grob gehackte Knolle der Frühlingszwiebel, den Apfeldicksaft, das Mandelpüree, Salz, Pfeffer und 20 ml Wasser 1 Minute im Mixer.

Für den Gurkendipp reiben Sie die Gurken, vermengen diese mit 1 Prise Salz und lassen sie
15 Minuten ziehen. Die übrigen Zutaten pürieren Sie 1 Minute mit dem Hochgeschwindigkeits-mixer. Schmecken Sie den Dipp mit Salz und Pfeffer ab und geben Sie bei Bedarf Wasser dazu. Abschließend pressen Sie mit den Händen das Wasser aus den geriebenen Gurken und rühren die Gurkenraspel unter die Crème.

 

 

Das Neueste

IKARUS: Die Yoga-Marke für den Mann

Schon klar, bei Yoga geht es nicht hauptsächlich um dein Outfit ... Mit einer schlecht sitzenden Hose macht aber...

Digital Detox für die Seele: Deine Anleitung für jeden Tag

Ganz egal, wie viel Spaß das Internet und Social Media machen - irgendwann spüren wir den digitalen Overkill. Dann...

Yoga Journal Nr. 78 – das neue Heft ist da

Das neue Yoga Journal ist ab sofort im Handel und als Online-Ausgabe erhältlich. Ganz einfach, ohne Papier, ohne langes...

Playlist für Yoga bei Vollmond

Der Mond steht im Sternzeichen Widder. Dieses Feuerzeichen steht für Aufbruch, Mut und Pioniergeist im Allgemeinen. Daher geht es...

Resilienz: Warum sie so wichtig ist und wie du sie trainierst

Schnelle Atmung, Angstschweiß, flaues Gefühl im Bauch ... Sind wir gestresst, reagiert unser Körper. Im Idealfall greift dann die...

Numerologie & Yoga: Die Zahl 108

Die Zahl 108 gilt im Yoga als heilige Zahl. Unsere YOGA WORLD-Kolumnistin Denise Klier gibt euch Einblicke in die...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Digital Detox für die Seele: Deine Anleitung für jeden Tag

Ganz egal, wie viel Spaß das Internet und Social...

IKARUS: Die Yoga-Marke für den Mann

Schon klar, bei Yoga geht es nicht hauptsächlich um...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps