Sandra Unger

“Als ich 2006 in einem Kurs im Fitnessstudio zum ersten Mal Yoga ausprobiert habe, war ich sofort entflammt. Nach vielen Jahren mit Kampfsport und Capoeira war plötzlich etwas da, was für mich viel mehr Sinn ergab. Seitdem praktiziere ich mit stetig wachsender Begeisterung Yoga. Ich habe verschiedene Yogastile ausprobiert, Hatha-Yoga, Ashtanga-Yoga, Yin-Yoga und Vinyasa-Yoga. Zurzeit praktiziere ich überwiegend Vinyasa-Yoga bei verschiedenen Lehrern in Düsseldorf.
Ich bin Diplom-Sozialpädagogin von Beruf und arbeite in der Kinder- und Jugendarbeit beim Kinder- und Jugendverband “Die Falken” in Düsseldorf. Um meine eigene Begeisterung für den Yoga auch mit meinem (Berufs-) Alltag zu verknüpfen habe ich 2012 die Ausbildung an der Kinderyoga-Akademie bei Thomas Bannenberg begonnen. Im Dezember 2015 habe ich nach zahlreichen vertiefenden Seminaren und viel praktischer Erfahrung den Titel Kinderyogaleherin (KYA) erhalten.
Mit großer Freude übe ich gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen Yoga.
In kreativen und fröhlichen Stundenbildern können die Kinder und Teenager sich ausprobieren, anstrengen, lachen, konzentrieren, kennen lernen, entspannen und erleben – einfach Yoga entdecken.”

Das Neueste

“How to Yoga” Podcast-Folge 005: Gabriela Bozic erklärt – Was ist Karma?

Unser Yoga-Podcast ist live: Willkommen bei "How to Yoga"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yoga-Wissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen....

5. Was ist Karma?

Susanne spricht mit Gabriela Bozic Diese Woche geht’s bei “How to Yoga” um Karma. Das kann eine ziemlich verwirrende Angelegenheit...

432 Hz Soundhealing: 60 Minuten Klang & Yin Yoga

Begib dich mit Tanja Seehofer und Yann Kuhlmann auf eine spannende Reise: Während der einstündigen Yin Yoga-Praxis mit Live-Musik...

Intuition: Lerne, deine innere Stimme zu hören – und ihr zu folgen

Ganz egal ob du eine wichtige Entscheidung treffen musst oder darum ringst, etwas zu verstehen: Frag dein Inneres und...

Sommer-Flow mit Grasshopper von Nela König

Ein Summer-Flow zum Dahinschmelzen: Die fließenden, energetisierenden Bewegungen mobilisieren deine Hüften und machen richtig gute Laune. Im aktuellen Yoga...

So geht Yoga (fast) immer

Egal ob deine Mobilität eingeschränkt ist, du dich unwohl fühlst oder einfach nur k.o. bist: Ein paar sanfte Bewegungen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps