Jelena Lieberberg: “Hör’ auf dein Herz.”

In unserer exklusiven Online-Serie “6 Fragen an…” stellen wir bekannten Yogalehrern- und lehrerinnen, Yoginis und Yogis Fragen zu den Themen Liebe, Sex, Herzschmerz, der Yoga-Welt, Lebenserfüllung und Selbsterkenntnis. In diesem Artikel antwortet Yogalehrerin Jelena Lieberberg auf unsere 6 Fragen.

  1. Jelena, welchen Tipp gibst du Yoga-Anfängern?
    Sei nicht zu streng zu dir und gehe einen Schritt nach dem anderen. Gerade am Anfang denkt man als Neuling, dass man gleich alles „können“ muss und, dass die perfekte „Asana“ das Ziel ist. Deswegen sage ich meinen Anfängern meistens: Macht mit und habt Spaß dabei!
  2. Vervollständige den Satz: Das Leben ist zu kurz, um NICHT mindestens einmal…
    … ein Tier zu retten oder einem verwaisten Tier aus dem Tierheim ein schönes Leben zu schenken.
  3. Was machst du, wenn du vor einer schwierigen Entscheidung stehst und Rat suchst?
    Alle Einflüsse von außen, gut gemeinte Ratschläge oder Listen, die man auf Verstandesebene aufstellt, ersetzen nicht das, was man im Kern wirklich will; das kann einem nur das eigene Herz sagen. Also: Hör’ auf dein Herz.
  4. Was möchtest du unbedingt einmal erleben?
    Zwei Monate lang segeln: einmal in die Karibik und zurück.
  5. Wenn du Hals über Kopf das Land verlassen müsstest, welche drei Dinge würdest du mitnehmen?
    Meine Familie, den Hund und eine Yogamatte.
  6. Wir wissen, du hast mehrere Tattoos. Verrätst du uns, welche Bedeutung sie haben?
    Es gibt Motive mit Bedeutungen, wie die Namen meiner Kids, mein Geburtsdatum, das Om, mein verstorbener Kater, Sonne, Mond und Sterne, aber auch einfach ästhetisch Schönes.

6 Fragen an Jelena LieberbergJelena Lieberberg ist Heilpraktikerin, Sängerin, Sprecherin und Moderatorin. Ihre Yoga Alliance zertifizierte Ausbildung absolvierte sie mit Patricia Thielemann bei Spirit Yoga Berlin. Seitdem ist Spirit Yoga Jelenas Heimat, wo sie Vinyasa Flow, Power Yoga & Cross Yoga unterrichtet. Mehr Informationen zu Jelena finden Sie unter: www.kickassyoga.de 

--Werbung--
--Werbung--

Das Neueste

Yoga Übungen & Meditation für den Herbst

Pünktlich zum offiziellen Herbstanfang schlägt das Wetter von Spätsommer in herbstliche Temperaturen um. Wie kannst du deinen...

Yoga und Selbstliebe: “Ich wollte nicht mehr mit mir kämpfen”

Als Kind mochte Yogalehrerin Sophie ihren Körper. Dann lernte sie auf die harte Tour, dass ihre Maße...

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...

Hautpflege im Herbst: Darauf musst du jetzt achten

Nicht nur für die Natur, sondern auch für unsere Haut bringt der Herbst einige Veränderungen mit sich. Mit diesen...

Vegane Steinpilz-Spinat-Quiche

Jetzt im Herbst genießen wir kühle Abende mit dieser leckeren Steinpilz-Spinat-Quiche von Roland Rauter. Mit einem Mürbeteig,...

Ashtavakrasana Variante: Der geschmeidige Ninja

Einen echten Ninja kann so leicht nichts erschrecken: Schnell wie der Blitz und gewandt wie ein Schatten...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps