Bandhas

sind energetische Verschlüsse, die man beim Yoga setzen kann und die so verhindern, dass die Energie (Prana), die während der Yogapraxis erzeugt wird, nach außen abfließt. Die fünf Bandhas heißen: Jalandhara Bandha, Uddiyana Bandha, Mula Bandha, Pada Bandha, Hasta Bandha.

Vorheriger ArtikelAyurveda
Nächster ArtikelBasti