Bavaani Michaela Götz

Die Musikerin, Sängerin und Heilerin studierte studierte Blockflöte, Gesang, Schulmusik und Grundschullehramt und absolvierte verschiedene Ausbildungen in Körper-, Atem- und Stimmarbeit, energetischer Stimmarbeit, Obertongesang, Entspannungs- und Heiltechniken und eine Klangausbildung. Doch dann machte sie sich auf den Weg, ihren Meister zu finden. Und fand ihn in Indien. 2005 war sie zum ersten Mal dort, und sofort schrieb sie sich  für ein Vollzeitstudium ein. So studierte sie 2006/2007 ein Jahr lang Seelenwissenschaften an der Sri Kaleshwar Soul-Univerity in Penukonda, lernte vedische Heil- und Meditationstechniken, Vaastu, Musik und Bhajansingen unter direkter Anleitung und mit persönlichen Einweihungen bei Dr. Sri Sai Kaleshwar. Seither ist sie regelmäßig in Indien, bildet sich kontinuierlich fort und praktiziert die erlernten Techniken täglich.
Sie arbeitet als freiberufliche Musikerin, Sängerin, und Heilerin. Als Instrumental- und Gesangslehrerin unterrichte sie an Musikschulen und im eigenen Studio. Sie hat verschiedene CDs mit Bhajans aufgenommen und gibt Konzerte im In- und Ausland. Im Sai Nada Bindu Seminarzentrum in Erding leitet sie das Bhajansingen und bietet Workshops rund um das Thema Singen an. Einzelarbeit und energetische Heilbehandlungen bietet sie nach Absprache an.

Kirtanam – das Bhajansingen – ist ein kraftvoller Weg, Gott zu erreichen, ein Weg zur Erleuchtung, zur Selbstverwirklichung. Du öffnest dein Herz und singst. Durch die schöne Musik wird der Verstand beruhigt und friedvoll. Bhajansingen bewirkt Reinigung und Transformation in uns und auch in den Räumen der Umgebung. Wenn Sie sich auf sanfte, melodiöse Musik wie diese einstimmen, werden Ihre Gedanken, Ihre Handlungen, Ihre Bewegungen, Ihr Lebensstil sanft. Ihr Leben wird sanft.

--Werbung--

Zum weiteren Genuss sind nach dem Konzert CDs erhältlich.

Mehr zu Baavani erfahrt Ihr
bei Facebook: www.facebook.com/bavvaani


Bavaani auf der YogaWorld in München:
Samstag, 21. Januar 2017
// 17:45 – 18:30 Uhr // Bhajansingen mit Bavaani – Ein Konzert zum Mitsingen – zur Herzöffnung und zur Anhebung der Seele // Yamuna Vortragsraum


 

Das Neueste

Yoga und Selbstliebe: “Ich wollte nicht mehr mit mir kämpfen”

Als Kind mochte Yogalehrerin Sophie ihren Körper. Dann lernte sie auf die harte Tour, dass ihre Maße...

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...

Hautpflege im Herbst: Darauf musst du jetzt achten

Nicht nur für die Natur, sondern auch für unsere Haut bringt der Herbst einige Veränderungen mit sich. Mit diesen...

Vegane Steinpilz-Spinat-Quiche

Jetzt im Herbst genießen wir kühle Abende mit dieser leckeren Steinpilz-Spinat-Quiche von Roland Rauter. Mit einem Mürbeteig,...

Ashtavakrasana Variante: Der geschmeidige Ninja

Einen echten Ninja kann so leicht nichts erschrecken: Schnell wie der Blitz und gewandt wie ein Schatten...

Die vier Wege des Yoga: Karma, Jnana, Bhakti und Hatha

Yoga ist viel mehr ist als die körperlichen Übungen. Traditionell gesehen ist das Ziel Moksha. Die Erlösung...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Was ist Liebe? Satsang Kolumne

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps