Buchtipp: Stark, glücklich & sexy

Moderne Mädels meditieren … steht über Kapitel 12, denn: „Nichts ist verführerischer als eine Frau, die mit sich selbst im Einklang ist“, so Katie Silcox, Yoga- und Ayurveda-Lehrerin aus San Francisco.

Das unterschreiben mittlerweile sicher die meisten modernen Frauen – aber wie um Himmels Willen kommen wir zu diesem Einklang mit uns selbst? Detaillierte 10-Stufen- Pläne sind gefragt und Expertenmeinung wiegt oft schwerer als die eigene Intuition. Für ihr Buch nutzt Silcox das uralte System des Ayurveda, um auf die offenbar immer noch dringlichen Frauenfragen, wie etwa „Bin ich schön? Bin ich sexy? Was macht mich stark?“, zu reagieren.

Sanft und genussvoll, lautet ihre Devise, und in der Tat ist „Stark, glücklich & sexy“, das es übrigens bis auf die New York Times-Bestsellerliste schaffte, ein pragmatischer, realitätsnaher Guide zu nachhaltigem Wohlbefinden. Sämtliche Tipps, Rezepte und Übungen gründen nämlich vor allem auf Werte jenseits der Oberfläche: der Offenheit gegenüber der Vielfalt des Lebens und der Feier der Individualität.

FAZIT // Ein Leben nach den Prinzipien des Ayurveda? Der verheißungsvolle Dreiklang des Buchtitels – allumfassend interpretiert – kann dabei Auslöser, Weg und Ziel sein.


“Stark, glücklich & sexy – ayurvedische Weisheit für die heutige Zeit” von Katie Silcox ist im Trinity Verlag erschienen und kostet ca. 25 €.


Foto von The Lazy Artist Gallery von Pexels

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Burger aus Roter Bete, braunem Reis und Karotten

Hier ist er: der herzhafte, köstliche Veggie Burger, der jeden Frikadellen-Esser neidisch macht. Was einen richtig guten Burger ausmacht?...

Satsang-Kolumne: Anleitung zum Glücklichsein. Wir beantworten deine Fragen

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich treffen in der Wahrheit. Traditionell wurde der Begriff...

Handstand lernen in 7 Schritten

Den Handstand ohne Wand zu üben, ist der beste Weg, sagt Andrea Ferretti. Wie das geht und welche Vorübungen...

Täglich gratis live Yoga Stunden mit Marcel

Lust auf eine kostenlose Live Yoga Session? Dann schaut doch mal auf Insta bei Marcel Clementi vorbei....
- Werbung -

Aerial Yoga im Test: Rückbeugen next Level

Unsere Werkstudentin Kerstin hat ihre Welt auf den Kopf gestellt und sich einen Traum erfüllt: Sie hat...

4 Morgenrituale für mehr Energie

Oh happy Day! Um besser gelaunt und gelassener in den Tag zu starten, hilft ein persönliches Morgenritual. Auch wenn...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Yoga-Video mit Nora Kersten: Vorbereitung für Rückbeugen

Wie bereite ich meinen Körper auf Rückbeugen...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps