Geschmackvoll vegan

Für Erfolgs-Rezepte gibt es derzeit eine verpflichtende Inszenierung: Abgeblättertes Mauerwerk, zerkratzter Holztisch und der Koch als moderner Hippie, dessen Rezepte seine insgesamt bewusste Haltung zum Leben widerspiegeln. Wichtige Zutaten sind ebenfalls die liebevolle Hingabe an die Rohstoffe und den Kochprozess sowie die ausdrückliche Empfehlung, die Rezepte kreativ abzuwandeln. Improvisation statt Meisterschaft. Obwohl er trotz 26 Jahren Kocherfahrung erst jetzt ein Buch veröffentlicht, ist Surdham Göb ein Pionier in diesem Bereich. Der in München lebende Kochprofi hat den bio-veganen Ernährungsstil mitgeprägt und lebt und vermittelt ihn mit vollster Überzeugung. So trägt „Meine vegane Küche“ die Handschrift eines Genießers, der ethische Verantwortung in Experimentierfreude übersetzt und seine Weltoffenheit direkt in hinreißende Gerichte mit mediterranen, asiatischen und europäischen Einflüssen lenkt – da ist die coole Aufmachung nur ein Appetizer.

FAZIT: Wundervoll fotografierte vegane Rezepte und das motivierende Gefühl, dass sie machbar sind: Die wirksamste Weltverbesserung geht nach wie vor über die Sinne.

„Meine vegane Küche“ von Surdham Göb (AT Verlag, ca. 20 Euro).

Vorheriger ArtikelInstrumentale Traumwelten
Nächster ArtikelYOGA JOURNAL goes VEGGIE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Löst Verspannungen: Der verdrehte Drehsitz

Von allen langen Faszienketten ist die Spiralbahn die vielleicht spannendste: Hier laufen im wahrsten Sinne des Wortes...

Was passiert im Frauenkreis?

Spiritueller Trend oder uralte Tradition? Frauenkreise oder "Women's Circles" finden gerade in der Yogaszene immer mehr Zuspruch....

Kann ein Atheist spirituell sein? Satsang Kolumne

In der Satsang-Kolumne antwortet Dr. MoonHee Fischer, promovierte Religionsphilosophin, im Bereich der alternativen Heilung tätig, auf eure...

Wie finde ich meinen Seelenpartner?

Wäre es nicht schön, deinem Seelenpartner einfach im Park über den Weg zu laufen? Und wäre es...

Meditation in 15 Minuten: Frei in der Natur

Im Freien vertiefen wir unsere Verbindung zur Natur und zur eigenen Mitte. In 5 simplen Schritten zeigt...

Heilkraft der Natur: Kleine Kräuterkunde

Du wolltest dir schon immer einen eigenen Kräutergarten anlegen? Sehr gut, denn Petersilie, Minze und andere Kräuter...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Was passiert im Frauenkreis?

Spiritueller Trend oder uralte Tradition? Frauenkreise oder...

Löst Verspannungen: Der verdrehte Drehsitz

Von allen langen Faszienketten ist die Spiralbahn...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps