Montags-Mantra: Freiheit kommt von innen!

Ein Jahreswechsel ist für viele auch ein Wendepunkt. Zeit, sich von altem Ballast zu befreien. Eckhart Tolle sagt es so:

Schuld, Bedauern, Groll, Trauer, Bitterkeit, Schwermut und alle Formen von Nicht-Vergeben entstehen durch zu viel Vergangenheit und nicht genug Gegenwart.

Das Zitat stammt aus seinem Buch „Jetzt! Die Kunst der Gegenwart“. Befreit euch von Altlasten und genießt das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit!

Nicht nur, aber besonders der Start ins neue Jahr ist ein hervorragender Zeitpunkt dafür. Kommt gut in die erste Woche 2017!

Das Neueste

Die 10 Gebote des Yoga: Ohne Ethik kein Yoga

Die Yamas und Niyamas aus dem Yogasutra des Patanjali bilden nicht umsonst die ersten beiden Stufen des achtgliedrigen Übungsweges:...

Filme und Dokus, die Yogis lieben

Yoga abseits der Matte: Das lässt sich unterschiedlich gestalten, denn Yoga ist ein Lifestyle und bereichert unser Leben in...

Yoni-Power: Die magische Kraft der Frau

Frauen die ihre Weiblichkeit zelebrieren, ihre Sinnlichkeit feiern und ihre Lust ungehemmt leben, sind frei, selbst bestimmt und stark....

Yoga-Sequenz: Kräftigung der Füße

Fußarbeit ist Kopfarbeit: Wer mit beiden Füßen fest im Leben stehen will, braucht seinen Kopf dazu, denn das Gehirn...

4 Übungen für stabile Sprunggelenke

Autsch! Kurz umgeknickt und schon ist es passiert: Die Außenbänder am Sprunggelenk sind überdehnt oder sogar gezerrt. Was zurückbleibt,...

Hie Kim über das erste Yunion Yogafestival in Gastein

Yogalehrer, Ausbilder des Inside Yoga und Travelling Teacher Hie Kim startete 2018 mit der Veranstaltung "Hie Kim & Friends"...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem...

Supermond: 6 schöne Vollmond Rituale

Heute ist Vollmond – besser gesagt sogar Supermond. Am...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps