Katja Bienzeisler

Open Hips – Happy Heart
Katja‘s Unterricht ist kreativ und unkonventionell, freundlich und klar. Dynamisch kraftvolle Übungssequenzen wechseln sich mit ruhigen Bewegungsabläufen ab. Sie werden Ihren Körper spüren und erfahren, wie hilfreich eine technisch korrekte Ausübung sein kann, um Verletzungen zu verhindern und eine gute Körperhaltung zu schulen. Hüftöffner und Rückbeugen sind ein wunderbarer Ausgleich zu unserem oft einseitigen Alltag und schenken dir neue Energie. Mit Leichtigkeit tauchen wir ein in eine liebevolle und achtsame Praxis, die Sie sowohl körperlich als auch geistig fordert. Erleben Sie eine „runde“ Yoga-Session, die Ihr Wohlbefinden steigert und Ihren Geist erfrischt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Dr. Ronald Steiner: Anatomie & Praxis des Nackens

Nackenverspannung und Kopfschmerzen plagen viele Menschen. Kein Wunder, denn im Nacken setzt sich der Stress fest –...

Praxis mit “Yoga Journal”- Covermodel Nela König: Stress im Psoas abbauen

Der Psoas wird auch der Muskel der Seele genannt - durch anhaltenden Stress , Anspannung oder Trauer...

So bereichert Yoga die Mutter-Tochter-Beziehung

Was macht Yoga mit uns? Wanda Bogacka-Plucinski wollte wissen, ob und wie Yoga die Beziehung zwischen Mutter...

Satsang Kolumne: Warum die Haut ein Spiegel unserer Seele ist

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich in der Wahrheit treffen. Traditionell wurde der Begriff...
- Werbung -

5 Dinge, die du über Osteopathie wissen solltest

Osteopathie und Yoga verfolgen ein gemeinsames Ziel. Wie das aussieht und welche weiteren Fakten du über die...

Yogapionierin: Barbara Rütting

Während ihres bewegten Lebens ist Barbara Rütting ein Mensch geblieben, der sich nicht verbiegen lässt. Gerade deshalb ist die...
- Werbung -

Pflichtlektüre

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps