Montags-Mantra: Wer ist eigentlich “man”?

Oft antworten Menschen, auf die Frage, warum sie etwas so oder so machen, mit: “Das macht man halt so!” Aber: Wer ist eigentlich “man”? Und warum legt er Standards für alle fest?

“Das macht man halt so” kann im Miteinander als richtig und höflich interpretiert werden. Dann wäre die passende Antwort aber: “Ich mache das, weil ich es so besser finde.”  Meist ist “das macht man halt so” schlicht eine bequeme Ausrede: Die Annahme entbindet uns davon, selber nachzudenken und eigene Wege suchen zu müssen. Wir entscheiden nicht selbst, man entscheidet für uns. Aber: Entscheidungen, die wir nicht selbst und von Herzen treffen, haben großes Potenzial, dass wir sie später bereuen. Das wiederum macht uns unzufrieden. Den eigenen Weg zu verfolgen und nicht “man” entscheiden zu lassen – auch wenn es unbequem ist – macht uns am Ende des Tages doch zufriedener.

Und wer Angst davor hat, sich den Konventionen von “man” zu widersetzen, kann sich an Mark Twain halten. Denn der wusste:

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.

Guten Start in die Woche!

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die Bhagavad Gita: Ein Krieger auf der Suche nach Frieden

Anstatt zum Kampf zu blasen, bricht ein Heerführer voller Angst und Zweifel zusammen. Was wie ein militärischer Skandal anmutet,...

Energiestau im Herzen: Wenn der Guru in dir schweigt

Der Zugang zu deiner Seele erfolgt über das achtsame Wahrnehmen deiner Gefühle. Wann immer dein Herz tanzt und du...

YogaWorld Podcast: #105 Gelassen altern mit Pro Age Yoga – mit Elena Lustig

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#105 Gelassen altern mit Pro Age Yoga – mit Elena Lustig

Wie Yoga unsere Einstellung zum Älterwerden transformiert und Vitalität schenkt Das Älterwerden ist ein Thema, das in unserer Gesellschaft geradezu...

Dr. Ronald Steiner: Alignment Cues für Baddha Konasana

Ein Klassiker in vielen Yogastunden: der Schustersitz oder Baddha Konasana wörtlich übersetzt: die gebundene Winkelhaltung. Sie gilt als klassischer...

Geben und Nehmen: Klare Statements zum Thema “Yoga und Geld”

Ist es nicht auffällig, wie verschämt und verklemmt es häufig wird, sobald wir im Zusammenhang von Yoga über Geld...

Pflichtlektüre

Geben und Nehmen: Klare Statements zum Thema “Yoga und Geld”

Ist es nicht auffällig, wie verschämt und verklemmt es häufig wird, sobald wir im Zusammenhang von Yoga über Geld...

Die Bhagavad Gita: Ein Krieger auf der Suche nach Frieden

Anstatt zum Kampf zu blasen, bricht ein Heerführer voller Angst und Zweifel zusammen. Was wie ein militärischer Skandal anmutet,...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps