Montags-Mantra: Bei sich selbst bleiben

Wenn wir bei uns selbst bleiben, andere nicht verurteilen, keine voreiligen Schlüsse über deren Handeln oder Worte ziehen und es nicht persönlich nehmen, steigern wir das persönliche Glück und auch das der Gemeinschaft. Ihr seht das anders? Klingt egoistisch? Vielleicht dient diese Behauptung ja als Grundlage für eine spannende Diskussion in Familie oder Freundeskreis. Haben wir unser Glück selbst in der Hand? Ist alles eine Frage der Einstellung?

Wir wünschen euch eine schöne Woche, in der ihr dem Weg zum Glück vielleicht einen Schritt näher kommt.


--Werbung--

„ Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben.“
Abraham Lincoln


 

Das Neueste

Die vier Wege des Yoga: Karma, Jnana, Bhakti und Hatha

Yoga ist viel mehr ist als die körperlichen Übungen. Traditionell gesehen ist das Ziel Moksha. Die Erlösung...

Ayurvedische Herbstrezepte

Ayurveda_to_go Der Herbst wird von der starken Energie des Vata Doshas dominiert. „Vata“ bedeutet „das, was Dinge bewegt“, setzt sich aus den Elementen Luft und Äther zusammen und steht grundsätzlich für die Bewegung im Organismus. Zeit für Erdendes!

Yoga-Playlist für deine Herbst Rituale

Der Herbst ist eine Zeit der Veränderung und des Loslassens. Diesen Wandel macht uns die Natur zur...

Geburtshoroskop: Der Plan meiner Seele – Ein Selbstversuch

Ist Astrologie nur ein Trend? Was steckt dahinter und wie viel sagen die Sterne wirklich über uns...

Warum gibt es Krankheiten? Satsang Kolumne

In der Satsang-Kolumne antwortet Dr. MoonHee Fischer, promovierte Religionsphilosophin und alternative Heilerin auf eure dringenden (Sinn-)Fragen. Schreibe...

“Detox at home”: Dein Herbst-Detox-Programm

Der Herbst ist eine Zeit des Übergangs und ein idealer Zeitpunkt für ein sanftes Detox-Programm, das Körper und Geist...
- Werbung -

Pflichtlektüre

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps