Rezept-Tipp: Rosenkohl Kastanien Pasta

Wir lieben die Rezepte aus den veganen Kochbüchern “Kochen ohne Knochen” von Joachim Hiller und Uschi Herzer, da sie Veganismus mit Alltagstauglichkeit verbinden. Heute stellen wir dir dieses schnelle vegane Winterrezept für zwei Personen vor.

Zutaten für 2 Portionen

  • 200 g Maronen
  • 200 g Rosenkohl
  • 1 Packung Hafer- oder Sojasahne
  • 1 EL Hefeflocken
  • 250 g Pasta
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • pflanzliche Margarine
  • Salz und Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • frischer oder getrockneter Thymian
  • 1 EL Zucker oder Rohrohrzucker

ZUBEREITUNG

Rosenkohl putzen und kreuzweise am Stiel einritzen. Den Rosenkohl in Salzwasser ca. 5-8 Minuten bissfest kochen. Maronen zuerst im Ofen erhitzen, so dass sich die Schale leichter löst, dann schälen, in grobe Stücke hacken. Den Rosenkohl abgießen, kalt abschrecken, Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Jetzt das Pastawasser anstellen. Derweil in einem kleinen Topf etwas Margarine zergehen lassen. Zudem Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten, Sahne und Hefeflocken dazugeben und würzen.

In einer Pfanne jetzt Margarine zergehen lassen, Rosenkohl und Kastanien hineingeben und leicht anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce vermische. Anschließend auf zwei Tellern anrichten und Rosenkohl-Kastanien-Mischung hinzugeben. Guten Appetit!


Foto von Daniela Mohr. In der Kochbuchreihe “Kochen ohne Knochen” von Joachim Hiller und Uschi Herzer sind bereits 5 Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Schmeckt nach Toskana: Tomaten-Ciabatta-Salat, Kräuter-Gnocchi & Rucola-Pesto

In vielen Religionen symbolisiert der Frühling nach dem langen Winter eine Zeit des Neubeginns - eine wunderbare Zeit, um die hoffentlich entstandene Ruhe und Energie des Winter in die turbulente Zeit des Frühjahrs mitzunehmen. Zeit für ein anregendes Gericht!

Yoga-Mythbuster: Dehnt Yoga die Beinrückseiten?

Kennst du schon unsere neue Mythbuster-Kolumne? Yogalehrerin Eva wagt den Blick hinter die perfekte Yoga-Kulisse, wo neue Sichtweisen auch...

Mandala Vinyasa: Eine Reise durch die 4 Elemente

Mandala Vinyasa ist eine Praxis, die uns rund um die Matte fließen lässt und auf eine Reise durch die...

BRANDNEU: Die Yoga Journal Online Ausgabe

Ab jetzt bekommst du das aktuelle Heft des Yoga Journal auch als Online Ausgabe. Ganz einfach, ohne langes Warten...

Breathwork nach Kessler: Was ist das eigentlich?

Wir Yogis wissen um die Kraft der Atmung. Sie ist unser Werkzeug, um ins Hier und Jetzt zu kommen....

Gesund essen im Krisenmodus: Vorbereitung ist Alles

Leckeres und gesundes Essen für ein paar Tage ganz einfach vor- und zubereiten. Für Corona-gestresste Eltern, Singles, Paare, Jung...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Yoga-Mythbuster: Dehnt Yoga die Beinrückseiten?

Kennst du schon unsere neue Mythbuster-Kolumne? Yogalehrerin Eva wagt...

Mandala Vinyasa: Eine Reise durch die 4 Elemente

Mandala Vinyasa ist eine Praxis, die uns rund um...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps