Buchtipp: Yoga oder die Kunst, sich selbst zu finden

887

Jeff Krasno, Autor von “Yoga oder die Kunst, sich selbst zu finden”, ist Mitbegründer der in den USA gestarteten „Wanderlust”-Veranstaltungen und hat das gesamte Festival-Feeling in Print verpackt.

Den Begriff “Wanderlust”, der Titel der legendären Yoga-Happenings, erklären Wörterbücher als Verlangen nach Abenteuer und Freude am Reisen. So ist auch das Buch aufgebaut. Einer kunstvollen Wanderkarte gleich, passt es sich den individuellen Koordinaten des Reisenden an und muss nicht chronologisch gelesen werden: Es ist zum Entdecken gemacht. Der Kompass dieser Reise ist Yoga.

Beginnend bei Praxisstrecken, Atem- und Meditationstechniken bis hin zu den Grundlagen der Philosophie ist die gesamte Palette aufgefächert. Inspirierende Zitate, Fotos, Playlists und Rezeptideen begleiten durch das Buch und versüßen die Reise. Renommierte Yogalehrer und Größen der Szene steuern in Textbeiträgen und Übungsreihen ihr Wissen bei und zeigen, wie Yoga in allen Bereichen des Lebens eingesetzt werden kann.

Yoga oder die Kunst, sich selbst zu finden von Jeff Krasno

Fazit // Das Buch liefert die Navigation auf einer Reise zu sich selbst und stimmt zudem auf die derzeit laufende Festivalzeit ein. Eine Entdeckungstour ins Innere!


“Yoga oder die Kunst, sich selbst zu finden” von Jeff Krasno ist bei IRISIANA erschienen und kostet 29,99 €.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here