Cornelia Meyer – Ringana

Cornelia Meyer ist ganzheitliche Gesundheitsberaterin und Kinesiologin. Außerdem ist sie naturverbunden, reiselustig, neugierig und offen. Die Umwelt, ihre Mitmenschen und Tiere sind ihr wichtig und sie schätzt Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit, Miteinander und Ehrlichkeit.

Unsere Haut – sensibles Schutz- & Sinnesorgan: Welchen Nutzen bietet Frischepflege?

Unsere Haut ist ein Sinnesorgan, ein Spielbild unserer Seele, das unserem Gegenüber manches Mal ganz offenkundig zeigt, was wir gerade fühlen und empfinden. Deshalb sollte sie mit den besten Ingredienzien gepflegt und geschützt werden, die ein gutes Gefühl hinterlassen – auf unserer Haut, aber auch bei unserem Bauchgefühl.

Vor über 15 Jahren begann ich, damals unter beginnender Neurodermitis leidend, mich mit dem Thema „Haut und ihre Pflege“ zu beschäftigen. Dabei musste ich leider feststellen, dass sich in vielen Kosmetik- und Körperpflege-Produkten bedenkliche Inhaltsstoffe befinden, die darin nichts zu suchen haben. Im Gegenteil, die sogar in unserem Körper und auf unserer Haut, aber auch in unserer Umwelt, großen Schaden anrichten können.

Nach vielen Recherchen wurde ich dann auf eine österreichische Manufaktur aufmerksam, die genau die Kriterien erfüllte, die mir wichtig waren: schadstoff- und tierversuchsfreie Kosmetik sowie ethisches und nachhaltiges Denken und Handeln – ein Green Business! Seit 2003 bin ich nun mit viel Herz und großer Begeisterung Partnerin dieses Unternehmens.

www.vitawell-ringana.com

Vorheriger ArtikelTobias Wagenblast
Nächster ArtikelAnna Kleb

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Surf & Balance Yoga: Übungsvideo für Einsteiger

Kraftvolle Yoga-Flows zu entspannter Sommer-Musik - genau das Richtige um schlechter Laune den Garaus zu machen. Yogalehrerin...

Burger aus Roter Bete, braunem Reis und Karotten

Hier ist er: der herzhafte, köstliche Veggie Burger, der jeden Frikadellen-Esser neidisch macht. Was einen richtig guten Burger ausmacht?...

Satsang-Kolumne: Anleitung zum Glücklichsein. Wir beantworten deine Fragen

Satsang kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet: Sich treffen in der Wahrheit. Traditionell wurde der Begriff...

Handstand lernen in 7 Schritten

Den Handstand ohne Wand zu üben, ist der beste Weg, sagt Andrea Ferretti. Wie das geht und welche Vorübungen...
- Werbung -

Täglich gratis live Yoga Stunden mit Marcel

Lust auf eine kostenlose Live Yoga Session? Dann schaut doch mal auf Insta bei Marcel Clementi vorbei....

Aerial Yoga im Test: Rückbeugen next Level

Unsere Werkstudentin Kerstin hat ihre Welt auf den Kopf gestellt und sich einen Traum erfüllt: Sie hat...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Yoga-Video mit Nora Kersten: Vorbereitung für Rückbeugen

Wie bereite ich meinen Körper auf Rückbeugen...

“Namasté”: Was bedeutet das eigentlich?

Die Geste Namasté steht für die Überzeugung, dass sich in jedem Menschen ein göttlicher Funke befindet - und zwar im Herz-Chakra. Wenn wir sie ausüben, würdigt unsere eigene Seele damit die Seele unseres Gegenübers.
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps