Montags-Mantra: Authentizität und Fasching

Helau, Alaaf und überhaupt – wir sind am Höhepunkt der Karnevalszeit. Einmal im Jahr tauschen viele ihre normalen Klamotten und Rollen und lassen es ordentlich krachen mit ihrem kostümierten Ich. Nach dem Kater kehrt dann wieder der Alltag ein. Bei vielen Menschen geht es darin nahtlos mit dem Fasching weiter: Job, Partner, Freizeitunterhaltung – für die eigenen Vorstellungen von Leben und Erfolg müssen sie sich verstellen. Häufig ist das Leben davon geleitet, vermeintliche Ansprüche zu erfüllen, Schwierigkeiten auszuweichen und in Ängsten zu verharren. Das ist ein schweres Kostüm! Dann vielleicht doch lieber ab und an bewusst die Rolle wechseln und danach wieder zu sich selbst zurückkehren! Denn:

Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht. Dass ich aber, sobald ich lebe, wirklich lebe, das hängt von mir ab – Seneca

Eine schöne Faschings-Woche an alle!

--Werbung--
--Werbung--

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Das Neueste

Die vier Wege des Yoga: Karma, Jnana, Bhakti und Hatha

Yoga ist viel mehr ist als die körperlichen Übungen. Traditionell gesehen ist das Ziel Moksha. Die Erlösung...

Ayurvedische Herbstrezepte

Ayurveda_to_go Der Herbst wird von der starken Energie des Vata Doshas dominiert. „Vata“ bedeutet „das, was Dinge bewegt“, setzt sich aus den Elementen Luft und Äther zusammen und steht grundsätzlich für die Bewegung im Organismus. Zeit für Erdendes!

Yoga-Playlist für deine Herbst Rituale

Der Herbst ist eine Zeit der Veränderung und des Loslassens. Diesen Wandel macht uns die Natur zur...

Geburtshoroskop: Der Plan meiner Seele – Ein Selbstversuch

Ist Astrologie nur ein Trend? Was steckt dahinter und wie viel sagen die Sterne wirklich über uns...

Warum gibt es Krankheiten? Satsang Kolumne

In der Satsang-Kolumne antwortet Dr. MoonHee Fischer, promovierte Religionsphilosophin und alternative Heilerin auf eure dringenden (Sinn-)Fragen. Schreibe...

“Detox at home”: Dein Herbst-Detox-Programm

Der Herbst ist eine Zeit des Übergangs und ein idealer Zeitpunkt für ein sanftes Detox-Programm, das Körper und Geist...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Ayurvedische Herbstrezepte

Ayurveda_to_go Der Herbst wird von der starken Energie des Vata Doshas dominiert. „Vata“ bedeutet „das, was Dinge bewegt“, setzt sich aus den Elementen Luft und Äther zusammen und steht grundsätzlich für die Bewegung im Organismus. Zeit für Erdendes!
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps