DIY-Tipp: Süßer Glattmacher

Ich habe zwei Leidenschaften: Eine ist, dass ich jeden Monat aufs Neue eine neue Leidenschaft entwickle (meine Freunde nennen das Zwangsneurose). Die zweite ist: Ich liebe samtweiche Haut. Dabei greife ich selten nach teuren Peelingprodukten, sondern versorge mich schnell aus der Küche – und zwar so:

Einfach einen Esslöffel Olivenöl mit einem Esslöffel Zucker vermischen, direkt auf die feuchte Haut auftragen und ordentlich rubbeln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach mit warmem Wasser abspülen. Ein phänomenaler, „nachhaltiger“ Glattmacher mit Soforteffekt. Versprochen.


Fotoquelle: Pixabay.com

Das Neueste

vervola: Yoga Fashion aus der Schweiz

Klein aber sehr fein. Das ist vervola. Das Schweizer Yoga-Kleider-Label vereint nachhaltige und natürliche Materialien in zarten Farben mit ...

Fünf Sprachen der Liebe

Wie kommunizierst du mit deinem Partner? Wie drückst du deine Zuneigung und Liebe aus? Autor und Seelsorger Gary Chapman...

Playlist des Monats Dezember

Unsere Yoga-Playlist des Monats kommt von Yogalehrerin Lina Frederike aus Leverkusen. Sie ist die Gründerin von Liebensfreu.de und ihre Playlist...

Yogaworld Adventskalender 2021

Freue dich täglich auf tolle Gewinne in unserem Yoga Adventskalender: hochwertige Kork-Yogamatten, spannende Bücher, nachhaltige Yoga Wear, eine Mitgliedschaft...

Tipps vom Yogadude: Bloß kein Stress – Zeitmanagement gegen Yoga-Burnout

Der "Yogadude" Thomas Meinhof schreibt bei uns über das Thema Yoga & Business. Heute: Bloß keinen Stress - mit...

Montags-Mantra: Schaff dir ein Morgenritual

Morgenrituale - wer eines hat, gibt es so schnell nicht mehr her. Denn: Früh Aufstehen lohnt sich. Mal nicht...
- Werbung -

Pflichtlektüre

ReiChi-Café und Chi-Café Balance von Dr. Jacob‘s

Gemütlich und gesund genießen unterm Weihnachtsbaum: Heute verlosen wir...

PLANETICS: Be active for our planet

So macht die nächste Sport-Einheit gleich doppelt so viel...

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps