Fragen als Antwort

142

Sadhu. Auf der Suche nach der Wahrheit

Wer diesen außergewöhnlichen Dokumentarfilm im Kino verpasst hat, erhält nun endlich Gelegenheit, ihn auf DVD zu sehen. Nach acht Jahren völliger Isolation mitten im Himalaya stürzt der Sadhu Suraj Baba in eine Sinnkrise und macht sich gemeinsam mit dem Filmemacher Gaël Métroz („Nomad’s Land – Auf den Spuren von Nicolas Bouvier“) auf den Weg zur Kumbha Mela, um sich mit Gleichgesinnten austauschen zu können. Dort angekommen fühlt er nichts als eine große Leere in sich, weil ihm das, was er sieht, wie „ein großer Zirkus“ erscheint. Und so durchwandern Gaël und Suraj 18 Monate lang Indien und Pässe des Himalaya, bis sie schließlich die Heiligen Seen in Tibet erreichen. Dort hofft Suraj, das zu finden, wonach er sich so sehr sehnt. Da die beiden Männer ohne Filmteam unterwegs sind, fasst Suraj nach und nach Vertrauen und ermöglicht Gaël ungewöhnlich intime Einblicke in seine Gedanken- und Gefühlswelt. Er lässt ihn an seinen Krisen und an der Suche nach seiner eigenen Wahrheit teilhaben. Berührend und einfühlsam, ohne dabei jemals dem Kitsch anheim zu fallen.

Fazit: Dieser Dokumentarfilm ist weit mehr als die bloße Charakterstudie eines Sadhus auf der Suche nach der Wahrheit. Absolut sehenswert!

“Sadhu – Auf der Suche nach der Wahrheit” von Gaël Métroz. arsenal, ca. 16 Euro