Eine Yoga-Ausbildung, so einzigartig wie du! Ganesha Yoga-Aufbau-Ausbildung 300h mit Jeanette Luft

Hast du dich schonmal gefragt, was deine ganz persönliche Gabe ist? Warum du hier bist? Was genau du der Welt zu schenken hast? Jeder Mensch hat etwas ganz Besonderes und Einzigartiges. Woran soll man sich später mal beim Gedanken an dich erinnern? Begib dich mit Jeanette Luft auf eine einzigartige Reise und komme den Antworten näher. In ihrer Hatha-Yoga Aufbau-Ausbildung, die sich an Yogalehrende aller Stile richtet, begleitet sie dich mit ihrem Team auf diesem spannenden Weg. // anzeige

Lerne über zwei Jahre hinweg dein volles Potential kennen und zu entfalten – persönlich und als Yogalehrer*in. Denn du bist definitiv nicht auf dieser Erde, um einfach nur irgendwie zu überleben. Du bist hier, um die Welt ein Stück besser zu machen. Wenn nur eine Person aus deinem Kurs hinaus geht und sich danach besser fühlt als davor… tadaaaa. Geschafft! Eine gute Yogastunde inspiriert. Sie zeigt einen Teil der Seele der Yogalehrerin, schafft Nähe und Akzeptanz. Das will natürlich erst einmal gelernt und in einem sicheren Rahmen ausprobiert werden. “In der Ganesha Yoga Lounge hast du einen Raum zum entdecken, ausprobieren und lachen, in dem wir einander sehen und wertschätzen,” erklärt Jeanette Luft.

Stärke deine Kompetenzen und dein Profil als Yogalehrer*in

In der Ausbildung hast du den nötigen Raum, um dich persönlich und als Lehrer*in weiterzuentwickeln, dir deiner Talente bewusst zu werden und im Unterricht einzusetzen. Jeanette Luft erklärt, dass sie oft tief bewegt ist, wenn schlummernde Begabungen an die Oberfläche kommen. “Wenn Auszubildende ihre berührende Stimme finden oder entdecken, wie sie mit ihren Händen Menschen tief berühren. Was für ein großes Geschenk, den Yogalehrer*innen zu helfen den eigenen Ausdruck und Weg zu finden.” Deshalb macht ihr ihre Arbeit heute so unglaublich viel Spaß, umgeben von faszinierenden Menschen, mit denen man die Liebe zum Yoga teilt.

Stelle deine Ausbildung individuell zusammen

In den Ganesha-Ausbildungen wird fundiertes Wissen leicht und eingängig vermittelt. Es muss ja nicht immer kompliziert sein. Was bringen uns die hochtrabendsten Begriffe, wenn man die Essenz nicht versteht? Du hast die Möglichkeit, deine 300h+ Ausbildung individuell zusammenzustellen. Es gibt viele interessante Wahlmodule für deine ganz persönliche Ausbildung.

Prenatales und Postnatales Yoga (13.-15. Okt & 10.-12. Nov 2023):
Mache Mamas vor und nach der Geburt das Geschenk, sie mit Yoga zu unterstützen. Erlebe die Magie, neues Leben zu begleiten.

Yin Yoga (19.-21. Okt 2023):
Lerne mehr über den regenerierenden Yin-Yogastil und seine heilsame Wirkung. Gehe mit den Teilnehmer*innen ein Stück auf dem Weg der Stille.

Business & Marketing für Yogalehrende (16.-18. Nov 2023):
Hebe dein Herzensbusiness auf das nächste Level. Verabschiede dich von leeren Kursen und Workshops.

Atemtherapie (29. Feb-2. März 2024):
Traue dich, die innige Kraft des Atems in deinen Unterricht zu integrieren. Tauche in die uralten Pranayama-Techniken ein und erlerne gleichzeitig die neusten Ansätze der modernen Atemtherapie.

Rückenlehrer*in (5.-7. April 2024):
Bringe Menschen mit einem glücklichen Rücken zum Strahlen und werde kompetente
Ansprechpartner*in in allen Fragen rund um das Thema Rückengesundheit.

Personal Training & Coaching (3.-5. Mai 2024):
Erlerne maßgeschneidertes Yoga anzubieten und auf die individuellen Bedürfnisse deiner
Teilnehmenden einzugehen. Yoga, so einzigartig wie du!

Meditationslehrer*in (5.-7. Juli 2024):
Bye bye, Monkey Mind. Lerne das Geschenk der Meditation anzunehmen und an deine Schüler*innen weiterzugeben.

Entspannungs- & Achtsamkeitslehrer*in (20.-22. Sep 2024):
Tiefe Ruhe, Gelassenheit und voll aufgetankte Batterien. Gehe den Weg der Entspannung und einem achtsamen Leben mit deinen Schüler*innen.

Asana Expert*in (17.-19. Jan 2025):
Lerne die physiologischen und biomechanischen Prinzipien des Körpers kennen und verstehe ab sofort, was du in deinem Unterricht tust.

Erweiterte Unterrichtskompetenz (14.-16. März 2025):
Verfeinere dein Unterrichten mit Stimm- und Sprachtraining, Präsenz und Sequencing: Wachse mit Mentorship über dich hinaus.

Yoga Philosophie (4.-6. April 2025):
Mache einen Deep Dive in die jahrtausendealten Lehren des Yoga und ihre moderne Interpretation.

Mehr Info findest du hier: yoga-heidelberg.com/weiterbildungen

Übrigens: Die Module à 35 Stunden sind auch einzeln buchbar. Alle Weiterbildungsmodule kannst du entweder im Heidelberger Yogastudio Ganesha Yoga Lounge oder online besuchen. Du kannst jederzeit mit der 300h Aufbau-Ausbildung beginnen. Die Wahlmodule wiederholen sich in regelmäßigen Abständen. Sichere dir bis drei Monate vor Beginn deines ersten Ausbildungsmoduls den Frühbucher-Rabatt. Für Leser*innen des YOGAWORLD JOURNAL gibt es außerdem satte 10 Prozent auf die Ausbildung!

Voraussetzungen für die 300h Ausbildung

Bitte bewirb dich für die Ausbildung mit deinem Zertifikat einer abgeschlossenen Yoga-Grundausbildung mit mindestens 200h. Darüber hinaus ist es wichtig, dass du eine eigene Übungspraxis hast und idealerweise schon erste Unterrichtserfahrung sammeln konntest.

Mehr Info zur 300h Ausbildung findest du hier: yoga-heidelberg.com/ausbildung-300h


Über Jeanette Luft

Jeanette ist Soul Yogini, Inhaberin der Ganesha Yoga Lounge, Autorin und Mama von zwei kleinen Wirbelwinden: “Ich merke immer mehr, wie wichtig es ist, nicht nur das Laute um mich herum wahrzunehmen, sondern auch die leisen und feinen Töne. Wie möchte ich mich dem Leben zeigen, wenn ich morgens aufstehe? Was ist mir wichtig? Am Ende kann ich mir nicht aussuchen welche Herausforderungen mir das Leben entgegenwirft, aber ich kann frei wählen, wie ich diesen Herausforderungen begegne. Und Yoga hat mir auf meinem Weg so sehr geholfen. Seit der allerersten Yogastunde, in der ich kaum mein Herz spüren konnte bis heute. Yoga hat mich begleitet durch Jobwechsel, Verluste geliebter Menschen, Existenzängste, dem Ankommen im Mama-Sein und vielem mehr. Es hat mich zu der Person gemacht, die ich heute bin. Das möchte ich weitergeben und das möchte ich auch für meine Auszubildenden.”

Mehr über Jeanette Luft und die Ganesha-Ausbildungen auf www.ganesha-yogalounge.de und
www.yoga-in-der-schwangerschaft.info

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

#113 Beckenboden-Power: Dos und Don‘ts für Yogapraxis und Gesundheit – mit Heike Gross

Stärkung und Entspannung: Das solltest du unbedingt über die Basis deines Körpers wissen Der Beckenboden ist ein oft vernachlässigter, aber...

Astrologie: Der Juli-Vollmond im Zeichen Steinbock

Wann ist Vollmond? Am 21. Juli um 12:15 Uhr findet der Vollmond zum zweiten mal im Steinbock statt. Eine...

Verwirrung, Klarheit, Einheit – vier Nath-Texte über Hatha-Yoga

Ist Hatha-Yoga modernes Yoga? Ist es richtig, dass der Körper so im Mittelpunkt steht? Ein guter Weg, sich diesen...

Warum Puppy Yoga verboten gehört

Wir haben in der Yogablase ja schon einige kuriose Trends beobachtet: Bier-Yoga, Wein-Yoga, Nackt-Yoga, Stiletto-Yoga ... Aber beim neuesten...

YogaWorld Podcast: #112 Praxisreihe: Chakra-Meditation – mit Nora Kersten

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#112 Praxisreihe: Harmonisierende Chakra-Meditation – mit Nora Kersten

Löse energetische Blockaden und verstärke dein inneres Strahlen  Chakras sind energetische Zentren im menschlichen Körper und werden oft als "Lichträder"...

Pflichtlektüre

Astrologie: Der Juli-Vollmond im Zeichen Steinbock

Wann ist Vollmond? Am 21. Juli um 12:15 Uhr findet der Vollmond zum zweiten mal im Steinbock statt. Eine...

Sechs schöne Vollmond Rituale

Kleine Rituale helfen uns an diesen meist aufreibenden Tagen innezuhalten und uns geerdet zu fühlen. Wir haben dir 6...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps