Oliven-Tofu-Crunchy mit Egerlingen und Frühlingszwiebeln

Es ist Pilzzeit und wir können im Moment nicht genug von leckeren Pilzgerichten bekommen. Zum Glück hat uns die Münchner Gastroqueen und Kochbuchautorin Sandra Forster das Rezept für Oliven-Tofu-Crunchy mit Egerlingen und Frühlingszwiebeln verraten …. einfach himmlisch. 

Gesund schlemmen im Herbst: Egerlinge gelten als gute Vitamin D-Lieferanten, Tofu wird aus Sojabohnenquark gewonnen und ist auf Grund seines Proteinreichtums ein guter Ersatz für Fisch und Fleisch. Das Beste: Die Pilze werden ganzjährig regional gezüchtet und sind somit nicht Schwermetall- und radioaktiv belastet. 

Hunger bekommen? Hier findest du noch mehr leckere Rezepte.

Zutaten:
250 Gramm Oliventofu oder Tofu Mediterran
5 Frühlingszwiebeln
600 Gramm Egerlinge
2 Zwiebeln
ca. 8 EL Olivenöl
3 Zweige Rosmarin
Oregano
grobes Salz

Zubereitung:
Tofu in unterschiedlich große Stücke zerkleinern, Zwiebeln würfeln. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Tofu, Zwiebeln und Rosmarin hineingeben. Knusprig braun braten. Frühlingszwiebeln und Egerlinge säubern und in feine Rauten bzw. Viertel schneiden. Beides in die Pfanne geben, weitere 5 Minuten alles erhitzen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. Rosmarin vor dem Servieren herausnehmen.


Sandra Forster, geboren 1974, hat sich in der Münchner Gastroszene in den letzten Jahren einen Namen gemacht: Sie betreibt namhafte Lokalitäten wie das Ausbildungsrestaurant ROECKLPLATZ und das vietnamesisches Restaurant CHARLIE. Unter den Yogis ist sie als Herausgeberin von “DAS VEGANE KOCHBUCH“ (Blumenbar Verlag, 24,90 Euro) bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet und ist zertifizierte und international anerkannte Ernährungsexpertin. Ihre Bücher wurden...

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und Natur zu erinnern, haben die Vereinten Nationen den 20. Mai...

YogaWorld München: Unsere Tipps für den perfekten Messetag

Die YogaWorld Mitmach-Messe findet am 25./26. Juni endlich wieder in München statt. Renommierte Yogi*nis wie Dr. Patrick Broome oder...

Sechs wichtige Mudras und ihre Bedeutung

In Mudras, den traditionellen yogischen Handhaltungen, liegt eine tiefe Kraft. Sie kann uns dabei helfen, inneren Frieden, Mut und...

Sonne essen – und in die Welt tragen

Tierische Produkte, Alkohol, Zucker? Wer Yoga praktiziert, wird früher oder später hinterfragen, was er isst und trinkt und warum....

25./26. Juni YogaWorld Mitmach-Messe

Im Juni öffnet unsere YogaWorld Mitmach-Messe im MTC in München ihre Türen: YogaWorld meets Vegan-Start-up Area! Erlebe den besonderen...
- Werbung -

Pflichtlektüre

Bhramari Pranayama – die 5 Varianten der Bienenatmung

Um an die Bedeutung der Biene für Mensch und...

Seelennahrung: Geniale Schokobällchen

Liana Werner-Gray schreibt auf ihrem Blog The Earth Diet...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps