Maha Maya Center of Consciousness: Ein Retreat Center der besonderen Art

Suchst du einen einzigartigen Seminarplatz, der dich und deine Schüler*innen tief berührt? Vielleicht wolltest du schon immer nach Indien mit deinen Schüler*innen, aber unsichere Faktoren, wie Seminarraum, Essen, Hygiene, Ambiente, Preis, haben dich bisher abgehalten? Dann empfehlen wir dir das Maha Maya Center of Consciousness. //anzeige

Es erwartet euch ein magischer Platz, in dessen Mitte ein offener Seminaroktaeder zum Praktizieren einlädt. Eine tiefe Ruhe und die Ashram-ähnliche Ausrichtung des ganzen Zentrums, werden dich bei der Begleitung deiner Schüler*innen enorm unterstützen. In unserem überkonfessionellen Tempel könnt ihr der täglichen Puja (Lichtzeremonie der alten Veden) beiwohnen. Zwischen den Seminareinheiten entspannt ihr im wunderschönen Garten des Maha Maya Landes, lasst euch von unseren ayurvedischen Masseurinnen verwöhnen oder gönnt euch einen Chai in unserem Rooftop Chai Shop. Alternativ bieten wir euch interessante und spannende Ausflugsmöglichkeiten in die nähere Umgebung.

Das Angebot des Maha Maya Center of Consciousness richtet sich an geschlossene Gruppen, sowie Einzelreisende, die zu einem HIAO Retreat kommen möchten: Bei einem HIAO Retreat dreht sich alles um das wahre Selbst. Wenn man alles beiseite lässt, allen persönlichen Erfolg oder Misserfolg, alle Familienangelegenheiten, alle Themen, die einen bewegen – einfach Alles. Was oder wer ist man dann? Bist du bereit dich dem gegenüberzustellen – deiner persönlichen großen Bestimmung? Im HIAO-Retreat lernst du, dich in das Leben das du verkörperst, zu verlieben. Du begegnest deiner Kraft und erkennst deine Ängste und verbindest dich mit der unendlichen Energie, in der du dich wiedererkennst.

Lerne das Maha Maya Center genauer kennen

Das Center besteht aus 3 Säulen


Das Retreat Center

… lädt Menschen der ganzen Welt ein, sich an diesem speziellen Ort zu besinnen, zur inneren Ruhe zu kommen und ihren persönlichen Praktiken wie z.B. Yoga nachzugehen.

Das Healing Home

… ist ein soziales Projekt für alle Frauen und deren Kinder, die durch Misshandlungen innerhalb oder außerhalb ihrer Familie die Grundlagen ihres Lebens verloren haben. Das Zentrum bietet ihnen Schutz durch eine sichere Umgebung. Die einfache Lebensweise, die Reinheit und Ruhe dieser Lebensweise, die biologische, kraftvolle Ernährung heilt und stabilisiert sie seelisch und körperlich durch die Kraft der Mutter Erde (Permakultur). Die psychische Stabilität der Frauen, ihre Unantastbarkeit und ihren Wert erfahren sie durch HIAO Healing und durch Meditation im überkonfessionellen Tempel.

Die Permakultur

… verbindet die Menschen aus aller Welt mit den Frauen die vor Ort ausheilen. Somit haben diese Frauen auch durch die Begegnung mit den anderen Menschen die Möglichkeit aus ihrem scheinbar beschränkten Leben eine andere Sicht zu bekommen und umgekehrt. Wenn auch die äußeren Umstände komplett konträr sind, wird in dem einfachen Miteinander beim Arbeiten in der Landwirtschaft eines klar: der Weg ist für alle gleich. Heilung entsteht nur durch Zuwendung an unser Innerstes. Sicherheit, Wertigkeit und Heilung entstehen aus einer inneren Kraft.

Wie entstand das Maha Maya Center?

Das ganze Zentrum wurde im Jahr 2021/2022 aufgebaut und entstand nach einer Vision von Gründerin Parvati Reicher, selbst Österreicherin mit indischen Wurzeln: “Eines Nachts saß ich in meinem Tempel in Wien und spürte in mich hinein. Und plötzlich war sie da: die Vision des Maha Maya Center of Consciousness. Aus meiner Sicht ist es so: In der Zeit der Covid-19 Lockdowns, wo jedes Land sein öffentliches Leben zum Erliegen gebracht und sich abgeschottet hat und es doch jeden Winkel der Welt betroffen hat, da wurde es sehr deutlich: Wir sind alle miteinander verknüpft. Und doch agieren wir immer noch so, als wären Probleme anderer Länder wie Hunger, Krieg und Gewalt weit weg von uns. Jedoch hat dies viel mit uns zu tun. Denn es geht in Resonanz mit einem Schmerz, der auch in uns verankert ist.

Ein Platz der Menschen verbindet

Das Maha Maya Center of Consciousness ist ein Platz, der die scheinbar getrennten Welten verbindet. Ein Platz, der erlebbar ist für jeden Menschen, der bereit ist, die Wahrheit und den Sinn des eigenen Lebens und der Welt zu suchen. Ein Platz für Frauen und Kinder in Indien, die Gewalt ausgesetzt waren und einen Neustart brauchen. Ein Platz für HIAO Healing, Yoga und für andere (Meditations-)Techniken, die den Menschen seinem Höchsten entsprechend ausrichten. Ein magischer, heiliger Platz.

“Das Zusammentreffen von Frauen und Kindern aus dem Healing Home mit den Menschen, die zu einem Seminar kommen, entlarvt die Illusion der Trennung. Wir erkennen den gleichen Schmerz und auch den gleichen Weg frei zu werden. Es ist der gleiche Sinn, der gleiche Wert, der gleiche Atem. Ich glaube fest daran, dass jeder Mensch – egal welcher Herkunft und unabhängig davon, was ihm widerfahren ist – in seiner Würde, in seinen absoluten Selbstwert aufstehen kann, wenn er nur die richtige Hilfe bekommt. Das ist die Bedeutung des Maha Maya Center of Consciousness. Das ist meine Geschichte, die meiner Tochter, und die vieler Menschen, die ich in den letzten 20 Jahren begleiten durfte,” erzählt Parvati.

“Eine Vision kann man nicht erfinden, man kann ihr nur folgen. Deshalb ist es egal, was wir in
dieser Zeit tun, es sollte dem Licht dienen, das wir sind! Das Maha Maya Center dient dem Licht auf allen Ebenen.”


Mehr Info: www.maha-maya-center.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

#113 Beckenboden-Power: Dos und Don‘ts für Yogapraxis und Gesundheit – mit Heike Gross

Stärkung und Entspannung: Das solltest du unbedingt über die Basis deines Körpers wissen Der Beckenboden ist ein oft vernachlässigter, aber...

Astrologie: Der Juli-Vollmond im Zeichen Steinbock

Wann ist Vollmond? Am 21. Juli um 12:15 Uhr findet der Vollmond zum zweiten mal im Steinbock statt. Eine...

Verwirrung, Klarheit, Einheit – vier Nath-Texte über Hatha-Yoga

Ist Hatha-Yoga modernes Yoga? Ist es richtig, dass der Körper so im Mittelpunkt steht? Ein guter Weg, sich diesen...

Warum Puppy Yoga verboten gehört

Wir haben in der Yogablase ja schon einige kuriose Trends beobachtet: Bier-Yoga, Wein-Yoga, Nackt-Yoga, Stiletto-Yoga ... Aber beim neuesten...

YogaWorld Podcast: #112 Praxisreihe: Chakra-Meditation – mit Nora Kersten

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#112 Praxisreihe: Harmonisierende Chakra-Meditation – mit Nora Kersten

Löse energetische Blockaden und verstärke dein inneres Strahlen  Chakras sind energetische Zentren im menschlichen Körper und werden oft als "Lichträder"...

Pflichtlektüre

Astrologie: Der Juli-Vollmond im Zeichen Steinbock

Wann ist Vollmond? Am 21. Juli um 12:15 Uhr findet der Vollmond zum zweiten mal im Steinbock statt. Eine...

Sechs schöne Vollmond Rituale

Kleine Rituale helfen uns an diesen meist aufreibenden Tagen innezuhalten und uns geerdet zu fühlen. Wir haben dir 6...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps