Mantra für Kraft

554
Mantra Yoga Journal

Om und Verbeugungen vor dem Einen, der große Kraft verkörpert.

 

Im Götter-Epos Ramayana spielt der hinduistische Affengott Hanuman eine wichtige Rolle als Held. Im Auftrag des Gottes Rama, dessen Frau Sita von einem Dämon entführt wurde, zerstörte er den Palast der Dämonen, setzte Lanka in Brand und räumte den Weg für Rama frei, damit dieser Sita befreien konnte. Auch später blieb er treuer Begleiter von Rama – seine offene Brust zeigt in vielen Darstellungen ein Bild von Rama und Sita.

Hanuman ist als Verbündeter Ramas die Verkörperung des perfekten Gläubigen. Seine Hingabe an Rama steht für die Hingabe, die jeder Gläubige seinem Gott gegenüber zeigen sollte. Gleichzeitig erinnert er uns auch daran, das Göttliche in uns allen zu lieben.

Aufgrund seiner großen Hingabe wird Hanuman besonders von Bhakti Yogis verehrt. Er gilt als personifizierte Kraft. Dieses Mantra kann an Hanuman gerichtet werden, um uns Energie und Stärke für unser Leben zu schenken.