Meditative Körperreise + Audioanleitung

Durch Stress und Ablenkung entfremden wir uns von unserem Körper und verdrängen die “kleinen Wehwehchen”. In unserer heutigen Kolumne “Atem und Meditation” erklärt Tina Beitinger, Yogalehrerin und Atemtherapeutin, wie wir mit einem simplen Body-Scan in Verbindung mit uns und unserem Körper kommen – inklusive Audio-Anleitung zur Entspannung.

Mein Körper ist mein Tempel

Unser eigener Körper sollte doch eigentlich das sein, was wir am besten kennen. Schließlich haben wir ihn 24 Stunden am Tag bei uns und leben in ihm. Aber gerade bei unserem eigenen Körper haben wir uns angewöhnt, öfter Mal nicht genau hin zu hören oder hin zu sehen. Durch Stress und Ablenkung entfremden wir uns von ihm und verdrängen die “kleinen Wehwehchen“. Dabei würde es uns gesundheitlich oft sehr helfen, uns gut in unserem Körper auszukennen und zu wissen, wo seine Schwachstellen liegen. Nur so können wir negative Auswirkungen von Stress oder Krankheiten rechtzeitig erkennen und gegensteuern solange noch Zeit ist und nicht etwa der Burnout vor der Tür steht.

Audio-Anleitung “Meditative Körperreise”

Lege deinen Körper entspannt ab – nutze Hilfsmittel, wie Bolster und Decke für den maximalen Komfort.

Sogenannte Körperreisen sind eine Form, um diese Wahrnehmung achtsam zu schulen. Oft entdecken wir den Körper dabei neu. Die Muskeln entspannen, aber der Geist bleibt wach und beobachtet. Ein paar Minuten für eine geführte Körperreise reichen aus, um Stress abzubauen, tief zu entspannen und in Verbindung zu treten. Schrittweise durchwandert der Geist den Körper, angefangen bei den Füßen, bis hinauf in den Kopf. Probier es aus bei dieser angeleiteten Körperreise. Viel Freude bei dieser Begegnung mit Dir selbst!


Tina Beitinger

Tina Beitinger ist Yogalehrerin, spezialisiert auf Hormonyoga und ausgebildet in progressiver Muskelentspannung nach Jacobson und autogenem Training. Sie war jahrelange beim Radio Moderatorin (M94,5, Rockantenne) – inzwischen arbeitet sie als Entspannungstherapeutin und unterrichtet Yoga in München. Mehr Infos zu Tina findet ihr unter www.entspannungundyoga.de

Titelbild: Canva


Das könnte dich auch interessieren…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

#100 Yoga neu denken: Warum das Traditionelle nur noch bedingt funktioniert – mit Robert Ehrenbrand

Zeitlose Lehren, zeitgemäß anpassen: Reflexionen über den Yoga von heute In den letzten Jahrzehnten hat sich die Praxis des Yoga...

Umgang mit Emotionen – Shivas Tanz

Der befreite Tanz des Großen Yogi Shiva hilft bei unserem geschickten Umgang mit Emotionen. Hier wendest du Yogaphilosophie auf...

Nervenmobilisation mit Gül Ruijter – Teil 3: Nerven-Flossing für den Nacken

"Flossing" kennen die meisten vermutlich nur von der Zahnpflege. Mit diesen Übungen "putzt" du stattdessen deine Nervenbahnen, du bringst...

Jin Shin Jyutsu: aus eigener Kraft in die Selbstheilung

"Erkenne dich selbst!" lautet die zentrale Botschaft von Jin Shin Jyutsu. Zu den führenden deutschen Vertreter*innen dieser japanischen Selbstheilungskunst...

YogaWorld Podcast: #99 Shavayatra-Meditation – mit Nina Heitmann

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#99 Praxisreihe: Traditionelle Shavayatra-Meditation – mit Nina Heitmann

Entspannung pur für Körper und Geist: Entdecke die Kraft der Marmapunkte Die Shavayatra-Meditation ist eine althergebrachte Praxis der Himalaya-Tradition und...

Pflichtlektüre

Somatic Yoga – von innen nach außen

Somatic Yoga legt den Fokus auf die innere Erfahrung – eine besonders achtsame, kontemplative Praxis, die dir helfen kann,...

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem eingeklemmten Handnerv in seiner Bahn zu einem leichten Schlittern. Das...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps