Montags-Mantra: Erfahrungsweg vs. Glücksratgeber

Unser heutiges Montags-Mantra widmen wir dem individuellen Erfahrungsweg. Denn:

„Es ist besser, sich von Erfahrungen als von Zielen leiten zu lassen.“

Martin Walser


In der Yoga-Journal-Redaktion bekommen wir immer wieder die neuesten Ratgeber zum Thema „Glück“ und „Erleuchtung“. Da erhält man jede Menge Tipps für ein „wunderbares Leben“. In nur wenigen Schritten gelangen wir damit angeblich zum Ziel – dorthin, wo wir unbeschwert, zufrieden und glücklich im Einklang mit allem leben können. Seufz! Wenn das so einfach wäre. Zum Glück sind wir alle so unterschiedlich, dass es gar kein Patent-Rezept geben kann – und Glücks-Ratgeber eher als Erfahrungsberichte gelesen werden können.

Foto: unsplash.com

Das Neueste

Pranayama für den Abend: Runterkommen und entspannen

In diesem Video zeigt dir Yogalehrerin Nora Kersten, wie du mit reinigenden und entspannenden Atemübungen deinen Tag...

5 gesundheitsfördernde Ayurveda-Kräuter

Wenn du auf der Suche nach körperlichem und mentalem Gleichgewicht bist, versuche es doch einmal mit Ayurveda! Die ayurvedische...

Yoga (Girl) Playlist von Rachel Brathen

Unsere Playlist der Woche kommt von der schwedischen Yoga-Lehrerin Rachel Brathen, die mit Mann und Kind auf...

8 Techniken, die Ängste und Stress lösen und keine Atem-Übungen sind

Fragt man Therapeuten und Experten für mentale Gesundheit nach direkten Anwendungen gegen Ängste und Stress, gehen die...
- Werbung -

Chakra-Power für eine gute Partnerschaft

Ist es wirklich egal, mit wem man zusammen ist, solange man sich selbst liebt? Die richtigen Ratgeber können einen...

Hilfsmittel im Yoga: Das können Block, Gurt & Co.

Viele Yogastile unterscheiden sich alleine aufgrund der Verwendung von Hilfsmitteln. Block, Gurt, Bolster, Decke? Gerade in Zeiten...
- Werbung -

Pflichtlektüre

5 gesundheitsfördernde Ayurveda-Kräuter

Wenn du auf der Suche nach körperlichem und mentalem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenEmpfohlen
Unsere Tipps