Die Redaktion testet: Die neuen Philips Kopfhörer für Yoga und Meditation

Im Yogastudio abzuschalten fällt manchen leichter als zuhause – vor allem in Zeiten von Corona, wenn von Home Office bis zur Kindersportstunde alles in den eigenen vier Wänden stattfindet und eine Geräuschkulisse herrscht, bei der selbst Geübte Schwierigkeiten mit der Meditation haben. Um Abzuschalten und ganz nach Innen zu gehen gibt es nun Verstärkung: Die neuen Philips A7306 Sportkopfhörer. Wir haben sie getestet…

-Advertorial-

Der smarte Yoga-Buddy für die Home Practice

Nach nur wenigen Tagen des Ausprobierens gehören beide fest zusammen: meine Yogamatte und die neuen True Wireless In-Ear Kopfhörer von Philips. Ohne Kabel sind sie so gestaltet, dass sie zuverlässig und bequem in meinem Ohr sitzen. Dazu verleihen sie den Tracks aus meiner Lieblings-Yogaplaylist einen angenehmen Klang und sorgen mit ihrer passiven Geräuschisolierung dafür, dass alles andere komplett ausgeblendet wird und ich direkt in den Zen-Zustand komme. Wer hierbei seine sportliche Leistung überwachen möchte, kann sogar den eingebauten Herzfrequenzmesser einschalten und bekommt eine präzise Erfassung geliefert.

Praktisch und individuell anpassbar

Das elegante Design des kompakten Case in mattem Schwarz passt super in jede Yogatasche. Was ich mit meinen neuen Headphones außerdem gerne mache: Geh-Meditationen. Hier kann ich super abschalten und, egal wo ich gerade bin, alle Hintergrundgeräusche ausblenden. Für die erhöhte Sicherheit kann durch kurzes Antippen des Hörers jedoch auch der Awareness-Modus aktiviert werden, der Umgebungsgeräusche ungestört durchlässt.

Nach Lust und Laune kann der Look mit den drei Wing-Tips sowie drei abnehmbaren Ear-Hooks in verschiedenen Farben an das Yoga-Outfit angepasst werden. Da das Modell staubdicht und schweißgeschützt ist, halten die Headphones auch bei herausfordernden Stilen wie Ashtanga oder einem flotten Vinyasa Flow im Ohr. An die Hygiene wurde ebenfalls gedacht: Mithilfe der eingebauten UV-Licht-Reinigung im Case werden die Kopfhörer nach jedem Training von Bakterien befreit und somit desinfiziert. Außerdem sind sie bis zu 1 Meter wasserdicht und haben eine Spielzeit von bis zu 6 Stunden mit einer einzigen Akku-Ladung plus weitere 18 Stunden mit Ladehülle.

Auf einen Blick
A7306 True Wireless In-Ear Kopfhörer
– kombinieren erstaunlichen Klang, Stil und Komfort
– passive Geräuschisolierung
– drei Wing-Tips in unterschiedlichen Farben
– integrierter Herzfrequenzmesser
– im Case integrierte UV-Licht-Reinigung
– Situation Awareness Mode
– 6 Stunden Spielzeit, plus 18 Stunden mit Ladehülle
– Kompatibel mit Google Assistant und Apples Siri
– Preis: 179,99 Euro
– weitere Infos auf philips.de/sound

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Warum Puppy Yoga verboten gehört

Wir haben in der Yogablase ja schon einige kuriose Trends beobachtet: Bier-Yoga, Wein-Yoga, Nackt-Yoga, Stiletto-Yoga ... Aber beim neuesten...

YogaWorld Podcast: #112 Praxisreihe: Chakra-Meditation – mit Nora Kersten

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#112 Praxisreihe: Harmonisierende Chakra-Meditation – mit Nora Kersten

Löse energetische Blockaden und verstärke dein inneres Strahlen  Chakras sind energetische Zentren im menschlichen Körper und werden oft als "Lichträder"...

Stefanie Weyrauch: Deine Expertin für Pränatal- und Postnatal Yoga

Heute möchten wir dir Stefanie Weyrauch vorstellen, eine inspirierende Yogalehrerin, die Frauen durch die wunderbare und herausfordernde Phase der...

Bis hierhin und nicht weiter! Über sexualisierte Gewalt und Machtmissbrauch im Yoga

Körperliche und seelische Grenzen auszutesten gehört beim Yoga dazu – sie gleichzeitig zu wahren, ist allerdings unabdingbar. Das gilt...

Wie können wir sexuelle Übergriffe im Yoga verhindern? – Interview mit Psychologin Pia Witthöft

Wie konnte es in der Yogaszene zu sexuellen Übergriffen kommen und wie können wir sie zukünftig verhindern? Die Diplom-Psychologin...

Pflichtlektüre

Astrologie: Der Juli-Vollmond im Zeichen Steinbock

Wann ist Vollmond? Am 21. Juli um 12:15 Uhr findet der Vollmond zum zweiten mal im Steinbock statt. Eine...

#112 Praxisreihe: Harmonisierende Chakra-Meditation – mit Nora Kersten

Löse energetische Blockaden und verstärke dein inneres Strahlen  Chakras sind energetische Zentren im menschlichen Körper und werden oft als "Lichträder"...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps