Playlist “Spüre dich” von Julia Baumgartner

Unsere Playlist des Monats kommt im Oktober von Yogalehrerin Julia Baumgartner (Going Om Yoga). Sie hat darin ihre absoluten Lieblinge für dich zusammengestellt. Diese Songs sollen dir während deiner Asana-Praxis einen Raum schaffen, in dem du deine Kraft leben und dein Selbstbewusstsein spüren darfst.

Die Playlist startet mit Yaremis spanischer Version des “So Ham“-Mantras. Dieser schöne Song eignet sich wunderbar, um erst einmal anzukommen. Dieses Ankommen als Vorstufe darauf, sich anschließend zu verbinden, ist Julia besonders wichtig:

“So viel passiert über den Tag hinweg. Wir sind unendlich vielen Reizen ausgesetzt – bewusst und unbewusst. Sich zunächst etwas zu lösen von all dem, was an diesem Tag bereits geschehen oder nicht geschehen ist, ist für mich essentiell. So ist der Kopf mit all den Gedanken direkt etwas freier”.

Julia möchte dich spüren lassen, dass du genau richtig bist mit all deinen Aspekten, jetzt und hier in diesem Moment. Allein das gibt dir schon Kraft und steigert dein Selbstbewusstsein – zunächst durch Ruhe, dann durch freie, intuitive Bewegungen. Dafür ist der “Oneness Chant” von Lauren Monroe wie gemacht. Er passt zu einer dynamischen Praxis, inmitten der wir uns mit dem Song “IO” schon befinden. Eine solche vom Atem geführte, experimentelle und herausfordernde Asana-Praxis, die voller Überraschungen steckt, unterrichtet Julia am liebsten. Immer wieder begegnen uns dabei schöne Gesänge in Spanisch – eine Sprache, die genau so fließt wie deine Bewegungen in diesem Flow.

Ab dem Song “Light” von Hazy verlangsamt sich deine Praxis schließlich wieder. Song für Song wirst du Richtung Shavasana getragen, bis du dich schließlich hinlegst für deine abschließende Entspannung. Was hier passiert, hätte man nicht schöner beschreiben können als Julia:

“Wir legen uns hinein in die Arme der Schwerkraft, um dem Körper Raum zu geben. Raum und Ruhe, damit er seine Magie in uns entfalten kann. Tief verbunden. Zurück zu unserer natürlichen Ordnung. Zurück zu deiner einzigartigen Symphonie”.

Die Playlist sowie deine Praxis findet ihr Ende mit dem Mantra “Lokah Samastah Sukhino Bhavantu” – gesungen von Clare Uchima und Hinako Omori. Das Mantra dient gleichzeitig als wunderbare Intention, mit der du wieder in deinen Tag übergehen kannst.


Über Julia Baumgartner

julia Baumgartner goingom yoga

Julia Baumgartner ist seit 2016 leidenschaftliche Yogalehrerin. In ihren Stunden verbindet sie herausfordernd intensive und dynamisch fließende Bewegungen mit entspanntem Loslassen und Zur-Ruhe-kommen. Es geht ihr um die Erfahrung, die du in dir machst. Um die Verbindung, die wir spüren, wenn wir Atem und Bewegung verbinden und eins werden mit uns und mit allem was ist.

“Oft schaffen wir Separation, indem wir benennen und bewerten, was wir tun. Dabei vergessen wir häufig, worum es tatsächlich geht. Um Integration. Um Verbindung. Um Balance. Yoga hat mich gelehrt, dass alles schon gut ist, so wie es ist. In jedem Moment. Nichts ist ein Fehler. Alles eine Erfahrung. Ich glaube, dass unsere Lebensgeschichte so für uns gemacht ist, dass wir die höchste Lehre, Erfahrung und Weisheit daraus ziehen können. Ein einzigartig geniales Werk, voller Überraschungen. Das Leben ist eine Reise. Eine Reise durch die Schichten unserer menschlichen Erfahrung, um uns von unserer Konditionierung frei zu machen. Schicht für Schicht. Spielerisch, diszipliniert & mit ganz viel Liebe. Dabei hilft uns der Yoga.”

Noch mehr über Julia findest du auf ihrer Homepage www.goingom.yoga oder auf ihrem Instagram-Kanal @juliiyoga.


Das war unsere Playlist des Monats September:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

YogaWorld Podcast: #105 Gelassen altern mit Pro Age Yoga – mit Elena Lustig

Willkommen beim "YogaWorld Podcast"! Die Idee dahinter: Zugang zu echtem Yogawissen, ohne stundenlangem Bücherwälzen. Hier erfährst du einfach alles...

#105 Gelassen altern mit Pro Age Yoga – mit Elena Lustig

Wie Yoga unsere Einstellung zum Älterwerden transformiert und Vitalität schenkt Das Älterwerden ist ein Thema, das in unserer Gesellschaft geradezu...

Dr. Ronald Steiner: Alignment Cues für Baddha Konasana

Ein Klassiker in vielen Yogastunden: der Schustersitz oder Baddha Konasana wörtlich übersetzt: die gebundene Winkelhaltung. Sie gilt als klassischer...

Geben und Nehmen: Klare Statements zum Thema “Yoga und Geld”

Ist es nicht auffällig, wie verschämt und verklemmt es häufig wird, sobald wir im Zusammenhang von Yoga über Geld...

Astrologie: So wirkt der Mai-Vollmond im Zeichen Schütze

Wann ist Vollmond? Am 23. Mai um 15:53 Uhr erreicht der Mond im Zeichen Schütze seine volle Größe. Das...

#104 Kosmische Einflüsse: Die Verbindung von Astrologie und Yoga – mit Antonia Langsdorf

Wie das Sternenwissen deine spirituelle Reise bereichern und vertiefen kann Die Astrologie widmet sich der Interpretation der himmlischen Konstellationen, also...

Pflichtlektüre

Astrologie: So wirkt der Mai-Vollmond im Zeichen Schütze

Wann ist Vollmond? Am 23. Mai um 15:53 Uhr erreicht der Mond im Zeichen Schütze seine volle Größe. Das...

Dr. Ronald Steiner: 4 Übungen für eingeklemmte Handnerven

Diese yogatherapeutische Übungsreihe von Dr. Ronald Steiner verhilft einem eingeklemmten Handnerv in seiner Bahn zu einem leichten Schlittern. Das...

Das könnte dir auch gefallen
Unsere Tipps